THE FAKE JUMPSUIT

Schon seit einer gefühlten Ewigkeit bin ich auf der Suche nach einem schönen Jumpsuit gewesen. Sowohl online, als auch im hiesigen Einzelhandel konnt ich aber lange Zeit leider kein geeignetes Modell finden. Innerlich hatte ich das Thema schon fast abgehackt, als ich nichts ahnend und schon wieder auf der Suchen nach einem völlig anderen Kleidungsstück durch einen Vero Moda Store schlenderte. Plötzlich erblickt ich eine Stoffhose im Pyjamastil mitsamt passendem Spaghettitop und es war um mich geschehen. Schnell ein Stoßgebot gen Himmel gesendet, dass meine Größe noch vorhanden ist und dann mit meiner Beute ab in die Umkleidekabine. Dort angekommen und umgezogen stand ich überglücklich vorm Spiegel mit meinem „falschen“ Jumpsuit. Auch die Verkäuferin war begeistert von meinem Einfall, beide Teile zu einem Einteiler zu verbinden und so philosphierten wir gleich noch über die Nachteile eines „echten“ Jumpsuit und die Vorteile eines „falschen“. Spätestens beim Gang zur Toilette trennt sich nämlich die Spreu vom Weizen. Hose und Top sind da mit Sicherheit praktischer aus-und anzuziehen als ein Einteiler.

Was sagt ihr zu meinem gefakten Jumpsuit?

the fake jumpsuit - 2

the fake jumpsuit - 3

the fake jumpsuit - 4

the fake jumpsuit - 6

the fake jumpsuit - 7

blazer – H&M sale
top – Vero Moda
pajama pants – Vero Moda
sandals – Akira via Görtz17
bag – Louis Vuitton Speedy 30
necklace – von-elna [self designed] watch – Michael Kors MK5555
bracelet – &other Stories
nail polish – Essie „lady like“

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

3 Kommentare

  1. 17. Juni 2014 / 16:27

    Wirklich geniale Idee dein „falscher“ Jumpsuit! Sieht super schön aus! :)Liebe GrüßeChristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.