STATEMENT SANDALS

Statements setzten wir in der vergangenen Saison ja hauptsächlich in Form von opulenten Ketten um unseren Hals, aber das Ganze geht auch am entgegengesetzten Ende unseres Körpers – mit Statement Sandalen.
Generell bin ich eigentlich eher der Typ, der bei Schuhen auf eine möglichst große Anzahl an Kombinationsmöglichkeiten bedacht ist. Nur selten kaufe ich mir gemusterte oder mehrfarbige Schuhe, weil ich immer Angst habe, sie dann einfach zu wenig tragen zu können. Als ich diese wunderhübschen Sandalen sah, dachte ich zuerst, dass Schlangenmuster, Glitzersteinchen und dann auch noch Nieten schnell „too much“ werden könnten. Dann entschied ich mich jedoch dafür, meine Komfortzone für sie zu verlassen. Rückblickend betrachtet war es genau die richtige Entscheidung, denn mittlerweile habe ich die Sandalen schon mehrfach zu verschiedensten Outfits getragen. Während ich mich hier noch etwas zurückgehalten und sie nur zu Grautönen kombiniert habe, trug ich sie vor einiger Zeit auch schon im Mustermix mit diesem gehäkelten Rock, den ich bereits hier trug und zu einem gestreiften Kleid.

Was haltet ihr von der Idee des Statements an den Füßen?

 
Last season we mainly sat statements in form of opulent necklaces around our necks, but the whole thing is also possible at the opposite end of our bodies – with statement sandals.
Generally I’m actually more the type who is with shoes considerate of the largest possible number of combinations. I rarely buy myself patterned or multi-colored shoes because I’m always afraid I´ll simply be able to wear them too little. When I saw these wonderfully beautiful sandals, I thought at first that snake pattern, rhinestones AND studs could be „too much“. Then I decided, however, to leave my comfort zone for them. In hindsight it was the right decision, because now I’ve worn the sandals several times with various outfits. While I restrained myself a bit here and combined them only with shades of gray, I wore it some time ago already in pattern mix with this crochet skirt, which I´ve already worn here and with a striped dress.

What do you think about the idea of ​​the statement on the feet?

statement sandals - 2

statement sandals - 6

statement sandals - 7

basic shirt – Gina Tricot
wrapped skirt – Zara trf
flap bag – Zara
statement sandals – Andrea Sabatini
statement necklace – Primark
watch – Michael Kors MK5555
bracelet – Namagé
mirrored shades – Iam
nail polish – Chanel Vernis „Frenzy“

P.S. Rock und Kette stammen übrigens aus meinem Bronzeblogger-Paket von MyStyleHit bzw. jetzt Silk & Salt [Danke noch mal an dieser Stelle], wo ich jetzt wieder aktiv bin. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir dort folgen würdet. Zu meinem Profil geht es hier.

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

7 Kommentare

  1. 20. Juni 2014 / 20:51

    Ganz tolle Sandalen und ein wunderschönes Outfit! Gefällt mir! <3Stay fancy!xxx Kelly-Louisefancysince1992.blogspot.de

  2. 21. Juni 2014 / 12:12

    Die Sandalen sind wirklich klasse, ein absoluter Hingucker! Toll finde ich auch den Schnitt des Rocks :)XXJeckydressvise.blogspot.de

  3. 21. Juni 2014 / 22:24

    Super schönes Outfit! Besonders der Rock gefällt mir richtig gut! :)Liebe Grüße und einen schönen Abend dir :)http://littlefashionfox.blogspot.de/

    • 21. Juni 2014 / 22:59

      Vielen Dank, meine Liebe! Dir auch einen schönen Abend! 🙂

  4. 22. Juni 2014 / 14:53

    Das ist wieder mal ein super Outfit und die Sandalen sind wirklich perfekt! Ganz vielen Dank fuer die ‚Favourites Tag‘, fuhle mich sehr geehrt, dass dir mein Blog und Instagram gefaellt! Schoenen Sonntag xxx

  5. 27. Juni 2014 / 13:09

    Die sind ja wunderschön!! Und dein Rock gefällt mir auch super :)Liebste Grüße ♥ JoanaTheBlondeLion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.