OXBLOOD

Oxblood, Burgunder, Bordeaux oder einfach nur Weinrot – viele Namen für nur eine wundervolle Farbe. Ich liebe dunkle Rottöne, vor allem in der Herbst/Winter Saison. Egal ob Mützen und Schals, Pullover und Mäntel, Booties und Pumps oder Nagellack und Lippenstift. In allen Variationen ist diese Farbe einer meiner liebster Begleiter, weil sie sich so wunderbar mit anderen Tönen wie Schwarz, Dunkelbraun [siehe auch hier], Grau und auch Dunkelblau kombinieren lässt. Doch nicht nur als Kleidungsstück oder Accessoire, sondern auch als Beauty-Produkt lässt sie sich nicht wegdenken. Was wäre ein herbstliches/winterliches Make-Up ohne weinrote Nägel und Lippen in sattem Burgunder?Seid ihr auch so verliebt in Oxblood?//Oxblood, burgundy, bordeaux or simply ruby, many names for just one wonderful color. I love dark shades of red, especially in autumn/winter season. Regardless of whether it’s beanies and scarfs, pullovers and coats, booties and pumps or nail polish and lipstick. This color in all it’s varieties is my favorite companion because it’s wonderfully combinable with shades like black, puce [as seen here], grey and navy as well. You cannot only imagine it for cloth and accessory, but also as beauty product. What would an autumnal/wintery make-up be without ruby nails and lips in luscious burgundy?Are you in love with oxblood as well?burgundy - 2burgundy - 3burgundy - 6burgundy - 7

beanie – H&Mknitted pullover – Zaraskirt – H&Mtights – Wolfordbooties – Maison Martin Margiela x H&Mbag – Zarastatement necklace – H&Mbracelets – Louis Vuitton, Six, Asos, Konplottknuckle rings – Zaralipstick – Chanel Rouge Allure Velvet No. 41

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

3 Kommentare

    • 27. Januar 2014 / 19:38

      Danke für deinen netten Kommentar! Du hast ja auch einen wirklich hübschen Blog und witzig, dass unsere beiden letzten Posts vom Inhalt fast identisch sind. :)Liebste Grüße, Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.