PARIS OUTFITS | TRÈS CHIC IN DER STADT DER LIEBE

WerbungEnthält Affiliate-Links

Mich plagt zur Zeit das Fernweh und mir schwirren seit Tagen Paris Outfits durch den Kopf. Diese Tatsache hat mich auf die Idee gebracht, eine neue Kategorie ins Leben zu rufen, in der ich euch ab und zu Dinge zeigen möchte, die ich aktuell im Kopf habe. Den Anfang machen also diese Woche zwei Paris Outfits, die ich jetzt zu gern in der Stadt der Liebe tragen würde. Um meine Sehnsucht nach Paris zu lindern, haben wir heute kurzentschlossen ein langes Wochenende im September gebucht. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten, meinen Geburtstag in Paris zu feiern, denn mein letzter Aufenthalt dort ist tatsächlich schon 10 Jahre her. Bevor es so weit ist, zeige ich euch erst einmal die beiden Paris Outfits.

Wie gefallen euch die Paris Outfits? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar und verratet mir, welcher Wunsch euch gerade im Kopf herumschwirrt. Ist es vielleicht auch eine Reise nach Paris?

paris outfits mode modeblog fashionblog - 1

Très Chic mit Blütenprint & Slingback Flats

Das erste Outfit habe ich rund um ein sommerliches Kleid mit Blütenprint gestylt. Die weißen Rosen versprühen einen romantischen Retroflair, den ich mit den Slingback Flats mit V-Ausschnitt, die ich auch in diesem Beitrag zeige, unterstreiche. Natürlich darf auch roter Lippenstift nicht fehlen, für mich das typisch französische Make-Up. Abgerundet wird der Look, mit dem ich zu gern über die Champs Elysées oder durch den Louvre schlendern würde, mit einer großen Bucket Bag mit angesagtem Ring-Detail sowie asymmetrische Statement Ohrringen.

paris outfits mode modeblog fashionblog - 2

Pyjama Bluse und Jeansrock für einen relaxten Tag in Paris

Das zweite Outfit stellt für mich die perfekte Mischung aus chic und lässig für einen entspannten Tag in der Stadt der Liebe dar. Die Bluse im Pyjama Stil besitzt mit der kleinen, bunten Stickerei einen witzigen Twist, der den eleganten Schnitt gekonnt bricht. Der Jeansrock mit ausgefranstem Saum ist ein tolles Basic für warme Tage und ergänzt die Bluse perfekt. Da natürlich ein Hauch von Chanel in der Heimatstadt von Coco nicht fehlen darf, bringen die Two-Tone Pumps den Chic à la Parisienne in den Look. Als schlichtes Accessoire dient eine einfache Tasche aus Baumwolle, in der man beispielsweise ein paar Leckereien für ein Picknick am Eiffelturm verstauen kann.

Teilen:
sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

2 Kommentare

  1. 25. Mai 2017 / 7:06

    Aus der ersten Collage gefallen mir Kleid, Schuhe und Tasche sehr gut und in der zweiten Collage sind es die Schuhe. In Paris war ich noch nie! Aber roter Lippenstift gehört unbedingt nach Paris :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • sarahvonh
      Autor
      26. Mai 2017 / 14:11

      Liebe Melanie,ich freue mich, dass dir meine Auswahl gefällt. Paris kann ich dir als Reiseziele sehr ans Herzen legen. Es ist für mich eine der europäischen Städte, in der man auf jeden Fall mal gewesen sein muss. :)Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.