Unsere Wohnung & mein Tipp: hier shoppe ich für unser neues Haus

Anzeige

In den nächsten Monaten steht der Umzug in unser neues Haus an. Aus diesem Grund dreht sich bei mir gerade alles um Einrichtung, Dekoration und Raumgestaltung. Da wir nun in ein Eigenheim ziehen, möchten wir uns gerne mit hochwertigeren Möbeln und Accessoires einrichten, als wir es in den vergangenen Jahren getan haben. In unserer Mietwohnung, die ich euch weiter unten in diesem Beitrag zum letzten Mal zeigen möchte, finden sich zwar einige besondere Stücke, aber eben auch viel von einer bekannten schwedischen Möbelmarke.

Mein Shopping-Tipp für alle Designliebhaber & Schnäppchenjäger

Da wir für Designer-Möbel und individuelle Einrichtungsgegenstände kein kleines Vermögen ausgeben möchten, stöbere ich aktuell am liebsten in den Sales von Westwing. Bei Westwing starten jeden Tag neue Verkaufsaktionen zu bestimmten Themen mit hohen Rabatten. In den letzten Wochen konnte ich bei Westwing bereits einige tolle Teile für unser neues Haus von Designermarken wie Muuto, Kristina Dam Studio, Broste Copenhagen oder by Lassen ergattern. Solltet ihr nicht bereits Mitglied bei Westwing sein, könnt ihr euch einfach kostenlos anmelden und direkt losshoppen. Wenn ihr das über den Link am Ende des Beitrags macht, bekommt ihr einen 30€-Gutschein, den ihr direkt einlösen könnt. In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß mit dem Einblick in unsere Wohnung und beim anschließenden Interior Shopping!

modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 12

Der Essbereich

Mit dem Tisch aus alten Gerüstbohlen als Centerpiece und den weißen Stühlen im Scandi Style gefällt uns unser Essbereich noch immer sehr. Im neuen Haus finden die Stücke ihren neuen Platz im vorderen Bereich der Wohnküche. Nur der Teppich muss gehen, da er den Blick auf das schöne Eichenparkett nur versperren würde. Nach und nach möchten wir die Stühle dann durch verschiedene Design Klassiker austauschen und einen Mix von verschiedenen Sitzmöglichkeiten an den Tisch stellen. Bei den ständig wechselnden Westwing Sales halte ich daher aktuell besonders die Augen nach schönen Stühlen offen. Man weiß ja nie, was einem dort für Schätze begegnen!

modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 1 
modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 11

modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 10

Der Wohnbereich

Statt einem Raum mit Wohn- und Essecke werden wir in Zukunft ein großes Wohnzimmer haben. In der Mitte befindet sich ein frei stehender Kamin, der den Raum optisch in zwei Bereiche unterteilt. Im vorderen Bereich werden ein Highboard und eine Leseecke ihren Platz finden. Im hinteren Bereich möchten wir eine gemütliche Lounge-Ecke zwischen Kamin und Fernseher herrichten. Statt einem dunklen Sofa und schwarzen Akzenten sollen dort helle Grau- und Naturtöne für Gemütlichkeit sorgen. Accessoires aus Rattan und Bast würden perfekt dazu passen und stehen deshalb weit oben auf meiner Einkaufsliste.

modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 8
modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 7
modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 9
modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 13

Das Büro

Als Selbstständige arbeite ich viel im Homeoffice und auch mein Mann bringt sich oft Arbeit aus seiner Agentur mit nach Hause. Platz für zwei Schreibtische ist aus diesem Grund für uns sehr wichtig. Aktuell besitzen wir ein eigenes Arbeitszimmer. Im Haus hingegen werden wir im Obergeschoss einen offenen Arbeitsbereich haben. Über unsere kleine Galerie kann man von dort aus sogar in die Küche sehen. Da wir nicht einfach die Tür schließen und das gelegentliche Chaos auf den Schreibtischen wegsperren können, muss hier eine Lösung her. Hübsche Aufbewahrungsmöglichkeiten und ein besonderer Aktenschrank lassen sich aber sicherlich in den nächsten Wochen noch bei Westwing finden.

modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 6
modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 5
modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 3
modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 4
modeblog interiorblog unsere wohnung und mein tipp - hier shoppe ich fuer unser neues haus interior - 2

Mein Ankleidezimmer

Von meinem Ankleidezimmer (das ich tatsächlich ganz für mich allein habe) trenne ich mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. In unserem Haus haben wir für diesen „Luxus“ keinen Platz mehr. Anstelle des offenen Aufbewahrungssystems wird unsere Ankleide aus weißen Einbauschränken bestehen. Gleichzeitig dient sie als Flur zum Bad. Mit einem hübschen Teppich und etwas Deko oder Pflanzen auf der Fensterbank soll aus dem „Durchgangsbereich“ dennoch ein kleiner Wohlfühlraum werden. Kleiner Trost: Das Entstauben meiner Schuhe, Taschen und Kleidung wird zukünftig entfallen und mir jede Menge Zeit sparen. So hat alles seine Vor- und Nachteile.

HIER gelangt ihr direkt zu Westwing und könnt nach der kostenlosen Anmeldung im Shopping-Club euren 30€-Gutschein einlösen. Ich wünsche euch viel Freude beim Einkaufen!

Teilen:
sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.