Lieblingsstück: Hermès Oran Sandalen + tolle Alternativen ab 18€

WerbungEnthält Affiliate-Links

Flache, alltagstaugliche Schuhe wie die Hermès Oran Sandalen gehören zu meinen absoluten Sommer Must-Haves. Bereits die dritte Sommersaison werde ich in diesem Jahr mit den Schuhklassikern bestreiten und ich freue mich schon sehr darauf. Für viele Frauen sind die Sandalen des französischen Modehauses ein Objekt der Begierde. Leider sind sie nicht nur recht kostspielig, sondern auch nur schwer zu bekommen. Mittlerweile gibt es das Modell mit dem ikonischen H-Riemen in 18 verschiedenen Ausführungen. Besonders begehrte Farben wie Schwarz, Weiß und Cognac-Braun sind in den gängigen Schuhgrößen von 37 bis 41 jedoch nahezu ständig vergriffen. Mit etwas Glück findet man die Hermès Oran Sandalen Second Hand bei Anbietern wie Rebelle oder Vestiaire Collective. Doch wie fallen die Größen aus, was sollte man beim Kauf beachten und sind die Schuhe den Hype um sie überhaupt wert? Diese Frage beantworte ich euch weiter unten. Außerdem findet ihr dort eine Auswahl an hübschen Alternativen ab günstigen 18€.

modeblog lieblingsstueck hermes oran sandalen + tolle look-alikes ab 30 euro mode fashionblog - detail

Lieblingsstück 19/19: Hermès Oran Sandalen

  • Wissenswertes/Nachteil: Die Hermès Pantoletten fallen meiner Erfahrung nach etwas kleiner aus, weshalb ich sie in einer 38,5 gekauft habe. Normaler Weise trage ich immer eine 38, auch dann, wenn halbe Größe angeboten werden. Das Leder der Schuhe ist weich und glatt, aber trotzdem sehr „stabil“. Aus diesem Grund waren die Schuhe am Anfang sehr steif und mussten erst eingetragen werden. Etwa ab dem dritten oder vierten Tragen haben sich leichte Gehfalten gebildet. Seitdem sind die Hermès Oran Sandalen sehr bequem, davor waren sie jedoch wirklich unangenehm zu tragen. Ein NAchteil, von dem ich jedoch vorher wusste und den ich (gerne) in Kauf genommen habe.
  • Warum die Hermès Oran Sandalen (oder eine hübsche Alternative) in keiner Garderobe fehlen sollten: Wie schon erwähnt sind die Sandalen von Hermès klassisch und zeitlos. Sie lassen sich vielseitig kombinieren und passen im Grunde zu jeglichen Sommeroutfits. Egal ob luftige Sommerkleider, lässige Hosen oder elegante Röcke – die flachen Pantoletten mit dem dezenten Riemen ergänzen jeden Look perfekt. Dies gilt natürlich nicht nur für dieses Modell, sondern auch für die Look-Alikes, die ich für euch heraus gesucht habe. Da die Hermès Oran Sandalen eine sehr gute Qualität haben und über Jahre getragen werden können, lohnt sich hier die Investition auf lange Sicht meiner Meinung nach.
  • Mein „Geheimtipp:“ Wie eingangs erwähnt sind die Pantoletten von Hermès leider extrem schwer zu bekommen. Wer sie im Store nicht findet (oder keinen in der Nähe hat), kann sein Glück online versuchen. Vor allem nach der Sommersaison oder noch besser im Winter bekommt man sie dort meist in allen Größe und Farben. Auch ich habe meine Sandalen damals im Januar gekauft. Zu dieser Zeit waren nahe alle Größen vorrätig. Leider hilft euch dieser Tipp zwar aktuell nicht, jedoch könnt ihr so vielleicht ein Modell für den Sommer 2020 ergattern.

Tolle Alternativen ab 18 €

 




Sommerliche Outfitidee mit Hermès Oran Sandalen:

modeblog lieblingsstueck hermes oran sandalen + tolle look-alikes ab 30 euro mode fashionblog - outfit

Shop the Look:

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.