Hochzeitsgast Outfit: 3 moderne Alternativen zum klassischen Abendkleid

Enthält Affiliate-Links

Die Suche nach einem perfekten Hochzeitsgast Outfit ist gar nicht so leicht. Vor allem dann nicht, wenn man kein klassisches Abendkleid, sondern lieber etwas Modernes tragen möchte. Für alle, die diese Hochzeitssaison keine Lust auf Kleider mit Pailletten, Spitze und Co. haben, finden sich in diesem Beitrag drei schöne Alternativen. Zudem haben diese Outfits für Hochzeitsgäste noch einen weiteren Vorteil: Die Stücke aller Looks lassen sich ganz leicht auch zu weniger festlichen Anlässen oder sogar im Alltag tragen. Schließlich ist es viel zu schade, viel Geld in ein Marken Abend- oder Cocktailkleid zu investieren, das man dann nur ein- bis zweimal trägt. Und apropos viel Geld – das müsst ihr nicht ausgeben, denn alle Hochzeitsgast Outfits kosten inklusive Schuhe und Accessoire unter 300 €.

modeblog hochzeitsgast outfit 3 moderne alternativen zur klassischen abendmode mode fashionblog - 1

Hochzeitsgast Outfit 1: Sommerliches Kleid, Blazer aus Leinen & Bast-Wedges

Ihr seid auf eine legere Hochzeit im Sommer auf dem Land oder am Meer eingeladen? Dann ist dieses Hochzeitsgast Outfit genau die richtige Wahl. Statt ewigem Schwarz überzeugen hier Gelb- und Naturtöne. Zur warmen Farbe des Outfits sind Sandalen mit einem bastbezogenem Keilabsatz eine schön Ergänzung. Einen Twist verleiht dem Ganzen süßer Muschelschmuck und eine passende Clutch mit Muschelapplikation.
Alle Stücke können nach der Hochzeitsfeier direkt mit in den Sommerurlaub fliegen. Und der Blazer als liebster Allrounder kann sowieso immer zum Einsatz kommen, zum Beispiel mit Jeans, T-Shirt und Turnschuhen.

Shop the Look

Um alle Artikel zu finden, klickt euch mithilfe der Pfeile durch die Galerie.

modeblog hochzeitsgast outfit 3 moderne alternativen zur klassischen abendmode mode fashionblog - 3

Hochzeitsgast Outfit 2: Langer Jumpsuit, Scarf Bag & Riemchensandalen

Ein Jumpsuit ist eine ideale Wahlmöglichkeit, wenn man keine Lust auf ein Kleid hat. Auch Hochzeitsgäste mit großen Größen werden ihn zu schätzen wissen, denn weite Hosen sind bei Wärme meist angenehmer an den Oberschenkeln, vor allem wenn man ins Schwitzen kommt. Anstelle klassischer Pumps kann man zum Einteiler hübsche Riemchensandalen tragen.
Die sind nicht nur aktuell total im Trend, sondern lassen sich im Nachhinein auch besser zu anderen Gelegenheiten tragen. Ebenso der Jumpsuit: Mit kurzen Pullover, Jacken oder Cardigans und Sneakern lässt sich dieser im Handumdrehen für den Tag down-dressen.

Shop the Look

Um alle Artikel zu finden, klickt euch mithilfe der Pfeile durch die Galerie.

modeblog hochzeitsgast outfit 3 moderne alternativen zur klassischen abendmode mode fashionblog - 2

Hochzeitsgast Outfit 3: Kurzer Hosenanzug, geripptes Top, Perlentasche & Mules

Wusstet ihr, dass man in Schweden zur Hochzeit die Farbe Rot nicht trägt? Ein rotes Kleid soll nämlich bedeuten, man sei mit dem Bräutigam im Bett gewesen. Nicht nur in Schweden, sondern auch bei uns ist da ein helles Pink eine schöne Alternative zu Rot. Das vor allem dann, wenn es in Form eines modernen, kurzen Hosenanzugs daher kommt. Wenn ihr die Hochzeit einer Fashion liebenden Braut eingeladen seid, ist dieser gewagte Look der richtige. Trendige Accessoires wie die Perlentasche und große Ohrringe sowie weiße High Heels runden dieses stylische Hochzeitsgast Outfit ab.
Nach der Hochzeit kann man die Shorts dann im Urlaub über Bademode tragen oder mit dem Blazer einen sommerlichen Business-Look kreieren.

Shop the Look

Um alle Artikel zu finden, klickt euch mithilfe der Pfeile durch die Galerie.

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.