5 Übergangsoutfits für die Zeit zwischen Winter & Frühling

WerbungProduktplatzierungEnthält Affiliate-Links

Heute Regen bei 7°C, morgen Sonne bei 16°C – wenn das Wetter Kapriolen schlägt, ist die Zeit für Übergangsoutfits offiziell da. Ich persönlich finde dieses „Dazwischen“ furchtbar anstrengend, wenn es um das Thema Styling geht. Denn nicht nur das Wetter, sondern auch die wechselnden Modetrends von Saison zu Saiosn machen das Styling nicht gerade leichter. Aus diesem Grund entsage ich aktuell vielen der neuen Trends und gestalte stattdessen meine klassische Garderobe weiter aus. So finden sich in diesem Beitrag fünf verschiedene Übergangsoutfits kombiniert aus meinen liebsten Basics, die ihr garantiert im Handumdrehen mit euren eigenen Kleidungsstücken nachstylen könnt.

Meine 5 Übergangsoutfits in Naturfarben für die Zeit zwischen Winter und Frühling:

modeblog 5 uebergangsoutfits fuer die zeit zwischen winter und fruehling februar looks 2019 mode fashionblog - 1

Outfit 1: Stoffhose in Creme, Strickpullover mit Rollkragen & Sock Boots

Eine Stoffhose in Creme ist wunderbar vielseitig. Mein Modell von Zara hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer meiner liebsten Hosen entwickelt. Für meine geliebten Ton-in-Ton-Looks, aber auch für starke Kontraste mit Schwarz und Anthrazit kommt sie bei mir am häufigsten zum Einsatz. Vor allem in der Übergangszeit ist sie ein toller Frühlingsbote und eine willkommene Abwechslung zu schwarzen (Stoff-)Hosen. Meine Styling-Ideen für den Alltag, das Büro und alles „dazwischen“ findet ihr in diesem diesem Beitrag.

Shop the Look:

Klickt euch einfach durch die Galerie, um alle Teile meines Outfits zu finden.

Outfit 2: Weiße Jeans mit Wollmantel, Strickpullover & weißen Sneakern

Worauf ich mich zum Frühling am meisten freue? Darauf, endlich wieder meine weißen Sneakers aus dem Schrank holen zu können. Zusammen mit weißen Jeans und wärmenden Wollstücken kann man die Saison der weiße Sneakers langsam einläuten. Weitere Modelle in von Veja und Wissenswertes über das Fair Fashion Label findet ihr in diesem Beitrag. Und sollten eure weißen Turnschuhe während der Übergangszeit mal schmutzig werden, findet ihr hier die passenden Pflegetipps.

Shop the Look:

Klickt euch einfach durch die Galerie, um alle Teile meines Outfits zu finden.

modeblog 5 uebergangsoutfits fuer die zeit zwischen winter und fruehling februar looks 2019 mode fashionblog - 3
modeblog 5 uebergangsoutfits fuer die zeit zwischen winter und fruehling februar looks 2019 mode fashionblog - 2

Outfit 3: Trenchcoat, Strickpullover und karierte Stoffhose

Im Kleiderschrank typischer Französinnen finden sich einige Stücke, aus denen man hervorragend Übergangsoutfits stylen kann. Als bekennende Liebhaberinnen des Stil à la Parisienne bediene ich mich zu gerne an den französischen Must-Haves Trenchcoat und Baskenmütze. Beide sind für wechselhaftes Wetter geeignet und können mit Jeans, Röcken, Kleidern und vielem mehr kombiniert werden.
Welches dritte Must-Have man für Frühlingsoutfits im französischen Stil unbedingt im Schrank haben sollte, könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen.

Shop the Look:

Klickt euch einfach durch die Galerie, um alle Teile meines Outfits zu finden.




Outfit 4: Beige von Kopf bis Fuß mit Wollblazer, Bluse und Stoffhose

Beige- und Naturtöne sind die heimlichen Trendfarben des Jahres 2019. Die natürlichen Töne von Ecru über Beige bis hin zu Khaki und Ocker schmeicheln alle Frauen und machen jeden Look gleich viel moderner und erwachsender. Zum Übergangsoutfit habe ich hier viele verschiedene Töne und Materialien gemixt. Auf diese Art und Weise wird das Outfit in Naturtönen auf keinen Fall langweilig.
Mehr Tipps zum Stylen von Neutrals findet ihr in diesem Beitrag.

Shop the Look:

Klickt euch einfach durch die Galerie, um alle Teile meines Outfits zu finden.

modeblog 5 uebergangsoutfits fuer die zeit zwischen winter und fruehling februar looks 2019 mode fashionblog - 4
modeblog 5 uebergangsoutfits fuer die zeit zwischen winter und fruehling februar looks 2019 mode fashionblog - 5

Outfit 5: Trenchcoat, Midirock & gemusterte Gucci-Strumpfhose

Wie am Anfang schon erwähnt, ist die Zeit zwischen zwei Jahreszeiten in Bezug aufs Styling manchmal recht kompliziert. Mittlerweile haben sich jedoch ein paar Kleidungsstücke herauskristallisiert, die für mich in dieser Zeit besonders gut funktionieren. Hierzu gehört unter anderem ein dünner Strickpullover mit Stehkragen, mit dem man sich vom dicken Winterstrick entwöhnen kann.
Auf welche beiden anderen Lifesaver ich bei meinen Übergangsoutfits nicht verzichten kann, verrate ich euch in diesem Beitrag.

Shop the Look:

Klickt euch einfach durch die Galerie, um alle Teile meines Outfits zu finden.

Teilen:
sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.