Gucci Jordaan Loafer | Lieblingsstück der Woche 10/19

WerbungEnthält Affiliate-Links

Dieses Mal haben sich meine Gucci Jordaan Loafer den Titel des Lieblingsstücks der Woche verdient. Wetterbedingt können sie aktuell zwar nicht zum Einsatz kommen, nichtsdestotrotz habe ich sie aber gerade aus ihrem Winterschlaf geholt. In den kalten Monaten lagere ich meine Designerschuhe gerne ein, damit sie am Ende des Winters wieder frisch und einsatzbereit sind. So geschehen auch mit meinen Gucci Loafern, die nun im Regal auf ihren Einsatz warten. Doch warum sind sie dann mein Lieblingsstücks der Woche geworden? Ganz einfach: Die Freude, die mir das Auspacken der Schuhe diese Woche bereitet hat, zeigt mir, dass sie jeden Cent wert waren. Zugegeben, 590€ für ein Paar Schuhe sind nicht gerade ein Schnäppchen, jedoch trage ich die Schuhe sehr oft und bin extrem zufrieden mit dem Tragekomfort, der Verarbeitung und der bisherigen Haltbarkeit. Solltet ihr mit dem Gedanken spielen, euch dieses Modell für den bevorstehen Frühling ebenfalls zu kaufen, findet ihr weiter unten Pflegetipps, Wissenswertes und ein paar weitere „Kaufargumente“. Für alle, denen die Originale von Gucci zu teuer sind, habe ich darüberhinaus einige günstigere Alternativen ab einem Preis von 29 € herausgesucht.

modeblog gucci jordaan loafer lieblingsstueck der woche 10-19 mode fashionblog - detail

Lieblingsstück 10/19: Gucci Jordaan Loafer

  • Pflege: Wie alle Lederschuhe sollten die Gucci Jordaan Loafer regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Zur Reinigung kann man einfach einen feuchten Lappen benutzen. Anschließend die Schuhe mit Lederpflege eincremen und mit einem weichen, fusselfreien Tuch nachpolieren. Für die Lagerung empfiehlt sich ein Schuhspanner, der den vorderen Bereich des Schuhs auspolstert und Falten ausgleicht.
  • Wissenswertes/Nachteil: Die Gucci Jordaan Loafer waren ab dem ersten Tragen super bequem und mussten nicht erst eingelaufen werden. Auch bei langem Tragen drücken die Loafer nicht, was am besonders weichen Kalbsleder liegt. Der Nachteil daran: Die Schuhe haben schnell Bewegungsfalten bekommen. Mich stören diese nicht, der Vollständigkeit halber soll dies hier aber erwähnt werden.
  • Warum die Gucci Loafer in keiner Garderobe fehlen sollten: Die Jordaan Loafer mit der goldenen Horsebite-Schnalle sind zeitlose Klassiker, die über Jahre nicht aus der Mode kommen werden. Der Mix aus maskuliner Schuhform und schmalem, femininen Design ist elegant und alltagstauglich. Sie passen zu Röcken, Kleidern, Jeans und Stoffhose, was sie zu einem echten Wardrobe Staple macht.

Die perfekten Alternativen ab 29 €

Das Outfit mit Gucci Jordaan Loafer zum Nachshoppen:

 
modeblog gucci jordaan loafer lieblingsstueck der woche 10-19 mode fashionblog - outfit-final



sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.