STANDESAMT KLEIDER & JUMPSUITS UNTER 100 € + MEIN HOCHZEITSLOOK

Enthält Affiliate-Links

Standesamt Kleider sind das Thema meines ersten Beitrags nach unserer Hochzeit im Mai. Genau vor 36 Tagen haben mein Ehemann und ich uns das standesamtliche Jawort gegeben. Da ich zu diesem Anlass noch nicht mein “richtiges” Brautkleid, nämlich das für unsere freie Trauung und die anschließende Feier, tragen wollte, musste eine Alternative her. Viele Bräute tragen mittlerweile unterschiedliche Kleider zur standesamtlichen und zur kirchlichen oder freien Trauung. Zwei Kleider bedeuten dabei jedoch eben auch doppelte Kosten. Da ich mir selber ein sehr teures Brautkleid ausgesucht habe, wollte ich bei meinem Outfit fürs Standesamt gerne etwas günstigeres tragen. Am Hochzeitstag wurde ich von vielen auf mein Outfit angesprochen und niemand bemerkte, dass Jumpsuit und Schuhe zusammen weniger als 100€ gekostet haben. In diesem Beitrag möchte ich euch daher ein paar Standesamt Kleider und auch Jumpsuits zeigen, die kein riesiges Loch ins Hochzeitsbudget reißen und euch ein paar Tipps geben, was man beim Kauf günstiger Kleider beachten sollte. Außerdem habe ich euch hübsche Schuhe und Accessoires zusammengestellt, die ebenfalls preiswert sind und das Outfit fürs Standesamt abrunden.

modeblog standesamt kleider und jumpsuits unter 100 euro - mein hochzeitslook mode fashionblog - 2

Weiße Jumpsuits mit Spitze und Chiffon – die moderne Variation der Standesamt Kleider

Von Vintage bis romantisch – Lange Standesamt Kleider für jeden Geschmack

Kurze Cocktailkleider & Co. – die idealen Standesamtkleider für den Sommer

Standesamt Kleider und Jumpsuits müssen nicht teuer sein – mein Outfit für weniger als 80 €

Hochzeiten kosten eine Menge Geld und die Hochzeitsoutfits trägt man nur an einem einzigen Tag im Leben. Bei meinem Hochzeitskleid konnten mich diese beiden Gründe nicht davon abhalten, mir ein recht teures Hochzeitskleid auszusuchen. Um wenigstens beim Outfit fürs Standesamt etwas auf die Kostenbremse zu treten, habe ich mich bei High Street Marken und im Sale umgesehen und so zwei echte Schnäppchen gefunden. Den weißen Jumpsuit mit Spitzenoberteil habe ich zufällig für einen Preis von knapp 50 € bei Bonprix entdeckt. Auch meine Hochzeitsschuhe waren ein echter Glücksgriff im Zara Sale. Die silbernen Slingbacks für 30 € habe ich extra mit Express Versand liefern lassen, um sie noch rechtzeitig zur Brautkleidanprobe beim Schneider parat zu haben.

Was man beim Kauf günstiger Brautkleider beachten sollte:

  • Für einen hochwertigen Look ist vor allem die Verarbeitung vom Kleid wichtig. Schaut also vorm Kauf genau auf Nähte, Knöpfe und Spitze und Applikationen. Ist hier alles ordentlich vernäht, kann niemand eurem Outfit ansehen, dass es kein Vermögen gekostet hat.
  • Eines habe ich im Vorfeld unserer Hochzeit gelernt: Alles, was mit “Hochzeit” oder “Braut” bezeichnet wird, ist meist teurer. Schaut also bei eurer Suche nach einem Standesamtkleid online nach folgenden Begriffen: Spitzenkleid, Cocktailkleid oder Abendkleid mit dem Zusatz Weiß oder Creme. So findet ihr schnell und einfach Brautkleider zum kleinen Preis. Auch ich habe mit einer Google Shopping Suche meinen Jumpsuit gefunden und dafür einfach nur “Damen Overall Weiß” eingeben.
  • Dass es kein Couture Kleid für eine standesamtliche Hochzeit sein muss, beweisen High Street Shops wie Asos oder Mango. Hier findet man beispielsweise tolle Abendkleider oder Sommerkleider in A Linie, die perfekt als Standesamtkleider geeignet sind. Schaut bei der Suche dabei unbedingt auch in der Sale Kategorie vorbei, denn auch dort kann man oft günstige Kleider finden.

Die passenden Accessoires zum Standesamtkleid

Schuhe, Schuhe, Schuhe – diese tollen Treter dürfen zum Standesamtkleid nicht fehlen

 

Outfitdetails

  • Bonprix Jupsuit | ähnlicher Einteiler
  • Zara Slingback Pumps | ähnliche Pumps
  • Chanel Ohrringe | ähnliche Ohrringe

LESETIPP: Mein Brautstyling + hilfreiche Profi-Tipps für den perfekten Hochzeitslook

Teilen:
sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH sowie Studentin der Materiellen Kultur: Textil und Germanistik.

2 Kommentare

  1. 3. Juli 2018 / 11:57

    Ob du die allerschönste Braut auf diesem Planeten warst? <3 LIEBE!

    • sarahvonh
      Autor
      8. Juli 2018 / 12:21

      Du Süßmaus, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.