TRENDVORSCHAU: DIESES MUSTER WERDEN WIR IM FRÜHLING TRAGEN

Enthält Affiliate-LinksProduktplatzierung

Mit meiner heutigen Trendvorschau und dem passenden Outfit dazu möchte ich euch heute ein Muster vorstellen, dass wir im Frühling und Sommer mit Sicherheit rauf und runter tragen werden. Wie ihr euch sicher schon wegen meines Outfits denken könnt, ist die Rede von Polka Dots. Die kleinen Pünktchen habe ich bereits in meinem Beitrag über die Trend-Pieces, die unsere Frühlingsgarderobe auffrischen vorgestellt. Ich persönlich habe mich Hals über Kopf in das süße Muster verliebt und trage mein Trend-Piece mit Polka Dots bereits jetzt.

Wie gefällt euch das neue Trendmuster? Habt ihr schon das ein oder andere Stück mit Polka Dots im Schrank? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar und erzählt mir, wie ihr sie kombinieren würdet.

trendvorschau dieses muter werden wir im fruehling tragen - 3

Trendvorschau: Polka Dots versüßen nicht nur den Frühling

Da das Wetter leider tendenziell wieder Richtung Winter, als Richtung Frühling tendiert, muss man beim Tragen von Frühlingsteilen etwas erfinderisch werden. Um in meiner leichten Bluse mit Polka Dots Print von & other Stories den winterlichen Temperaturen zu trotzen, habe ich kurzer Hand einen dünnen Rollkragenpullover darunter kombiniert. Eine helle Jeans mit ausgefranstem Saum und meiner treuer Winterbegleiter, der Camel Mantel von Set, ergänzen den Look. Im Frühling kann man den Mantel einfach gegen einen Trench Coat tauschen, den Rolli im Schrank lassen und die Sock Boots durch ein Paar Pumps mit Kitten Heels ersetzen. Ihr merkt, der Polka Dot Trend ist ein echter Allrounder.

trendvorschau dieses muter werden wir im fruehling tragen - 4
trendvorschau dieses muter werden wir im fruehling tragen - 6
trendvorschau dieses muter werden wir im fruehling tragen - 2
trendvorschau dieses muter werden wir im fruehling tragen - 1

Outfitdetails

trendvorschau dieses muter werden wir im fruehling tragen - 5

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH sowie Studentin der Materiellen Kultur: Textil und Germanistik.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.