10×10 CHALLENGE OUTFIT – TAG 2

1

Tag 2 der 10×10 Challenge hat für mich direkt mit einer kleinen Herausforderung begonnen, denn während es in den Morgenstunden noch recht frisch war, sollte es im Laufe des Tages deutlich wärmer werden. Gefragt war daher eine Art Hybrid-Outfit, das irgendwo zwischen Sommer und Herbst angesiedelt werden kann. Mir kommt das ehrlich gesagt zugute, denn der Herbst ist bekanntermaßen meine Lieblingsjahreszeit. Ich kann es tatsächlich kaum erwarten, endlich wieder Wollpullover und Lederstiefeletten herauszuholen. So habe ich im Outfit an Tag 2 schon einmal einen herbstlichen Vorboten getragen und meinen neuen Cardigan von & other Stories ausgeführt. Gefunden habe ich ihn übrigens im Sale, was wieder einmal bestätigt, dass der Sommerschlussverkauf perfekt geeignet ist, um sich schon mal mit ein paar Stücken für die neue Saison auszustatten. Mehr dazu könnt ihr auch hier nochmal nachlesen.

10x10 challenge outfit tag 2 capsule wardrobe look mode modeblog fashionblog - 2

10x10 challenge outfit tag 2 capsule wardrobe look mode modeblog 2

Outfit Tag 2

  • Cardigan
  • Midikleid
  • Pantoletten
  • Beuteltasche
  • Taillengürtel
  • Sonnenbrille
  • Statement Ohrringe

Meine Gedanken zu Tag 2 der 10×10 Challenge

Abgesehen vom wechselhaften Wetter, haben sich auch an Tag zwei noch keine größeren Probleme aufgetan. Um den Tag über den Temperaturschwankungen zu trotzen, habe ich ich oben genannten Cardigan über dem geknöpften Midikleid von Edited The Label getragen. Eine Kombination, zu der ich wohl nicht gegriffen hätte, wenn meine Auswahl an Jacken nicht durch die, für die 10×10 Challenge ausgewählten, Teile beschränkt gewesen wäre. Hier kann ich demnach bereits einen positiven Effekt feststellen, denn mir persönlich gefällt diese Mischung aus Sommerkleid und herbstlichem Strickcardigan sehr gut. Und wie gefällt sie euch?

10x10 challenge outfit tag 2 capsule wardrobe look mode modeblog fashionblog - 3
10x10 challenge outfit tag 2 capsule wardrobe look mode modeblog fashionblog - 4

Die Richtlinien der 10×10 Challenge

Zu den 10 Teilen gehören:

  • Schuhe
  • Jacken
  • Kleider
  • Röcke
  • Hosen
  • T-Shirts
  • Blusen etc.
Ergänzt werden dürfen:

  • Schmuck
  • Taschen
  • Hüte
  • Schals
  • Tücher
  • Gürtel etc.

Gründe, an der 10×10 Challenge teilzunehmen:

  • Eine kleine Shopping-Pause einlegen und Geld sparen.
  • Sich an der bestehenden Garderobe erfreuen und diese wieder zu schätzen wissen.
  • Die eigene Kreativität testen und sich einer Herausforderung stellen.
  • Den eigenen Stil genauer definieren und zu sich selbst finden.
  • Eine Capsule Wardrobe ausprobieren und herausfinden, ob sie etwas für einen ist.
  • Für eine Reise packen und endlich nicht mehr zu viel mitnehmen.
Vorheriger Artikel10×10 CHALLENGE OUTFIT – TAG 1
Nächster Artikel10×10 CHALLENGE OUTFIT – TAG 3
Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Mode- und Lifestyleblogs SARAHVONH sowie Studentin der Materiellen Kultur: Textil und Germanistik.
TEILEN

1 KOMMENTAR

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here