MICRO-TREND | LEINEN – DAS EDLE SOMMERMATERIAL

WerbungEnthält Affiliate-Links

Leinen hat sich in den letzten Wochen zu DEM Trendmaterial der Saison entwickelt. Durch seine besonderen Eigenschaften wie die hohe Luftdurchlässigkeit, passt es perfekt zu heißen Sommertagen. Die Knitterfalten, die Leinenstoff beim Tragen bildet, gelten als besonders edel und verleihen dem Naturstoff sein unverkennbares Aussehen. Wie man Leinen am besten kombinieren und wo man aktuell die schönsten Kleidungsstücke aus Leinen kaufen kann, erfahrt ihr in diesem Micro-Trendreport. Außerdem habe ich ein paar inspirierende Looks auf einer Pinterest-Pinnwand für euch zusammen gestellt. Wenn ihr keinen Trend verpassen wollt, folgt mir gerne hier bei Pinterest.

Der Trend zum Nachkaufen:

leinen wickelrock outfit mit chanel slingpumps und weisser bluse mode modeblog fashionblog- 5

Wie man den Trend jetzt trägt

Leinen ist ein wunderbar leichtes Material, das gerade Sommeroutfits das gewisse Etwas verleiht. Gerade in Naturfarben wie Beige und Weiß, aber auch in Blau- oder Rottönen versprühen Kleidungsstücke aus Leinenmaterial Urlaubsfeeling und sind zudem sehr angenehm zu tragen. Durch die hohe Luftdurchlässigkeit kommt man auch an heißen Sommertagen nichts ins Schmitzen und die hohe Knitteranfälligkeit gilt nicht als störend, sondern als besondere Eigenschaft. Die Tage, an denen man sich aufgrund von zerknitterter Kleidung schlecht fühlt, sind somit passé. Kombinieren kann man Leinen sowohl im Komplettlook als auch im Materialmix mit Leder, Denim oder Seide. Naturtöne harmonieren dabei besonders schön miteinander, aber auch Kontraste mit kräftigen Farben können Leinenstoffe schön in Szene setzen. Kaufen kann man diese Saison fast jedes Kleidungsstück aus Leinen. Von Shorts über Kleider bis hin zu Blusen und Overalls ist die Auswahl unbegrenzt und somit Sicher gestellt, das für jeden Geschmack das richtige Leinenteil dabei ist.

Inspirierende Street Styles mit Leinenstoffen


Teilen:
sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.