SOMMERTRENDS 2017 | MEINE WUNSCHLISTE

WerbungEnthält Affiliate-Links

Wie warmen Temperaturen machen mir bereits Lust auf die Sommertrends 2017. Vorsorglich habe ich daher schon einmal die Onlineshops durchstöbert und eine Wunschliste mit sieben verschiedenen Teilen erstellt, mit denen ich meine Sommergarderobe ergänzen möchte. Um welche Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires es sich handelt, wie ich sie in meine Garderobe integrieren möchte und wo man sie kaufen kann, erfahrt ihr natürlich weiter unten. Außerdem findet ihr hier eine Pinnwand mit einigen inspirierenden Street Style Looks, die meine Wunschteile beinhalten.

Auf welche Sommertrends 2017 freut ihr euch schon jetzt? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar und verratet mir, was auf eurer Wunschliste für den Sommer steht.

sommertrends 2017 mode modeblog fashionblog

1. Farbiges Vichy-Karo

Dass das Vichy-Karo eines DER Trendmuster des Jahres ist, habe ich bereits in diesem Micro-Trendreport erwähnt. Da ich bisher jedoch nur die schwarz-weiße Variante in Form eines Rockes und einer Bluse im Schrank habe, steht nun noch eine farbige Version des Trends auf meiner Wunschliste. Besonders angetan bin ich von dem Kleid mit Rüschen, einem weiteren großen Trend in 2017, mit rotem Gingham Muster.

2. Rote Bademode

Wer bei roter Bademode nur an Baywatch denkt, ist diese Saison auf der falschen Fährte, denn Bademode in Rot ist dieses Jahr ein großer Trend. Mein persönlicher Favorit ist ein roter Badeanzug mit Rüschen. Aber auch Bikinis in Rot stehen Frauen mit allen Haarfarben und sehen sowohl zu blasser, als auch zu gebräunter Haut toll aus. Es bleibt also zu hoffen, dass die Bade- und Urlaubssaison möglichst bald eröffnet wird.

3. Bunte Mules

Mules und Slipper, also alle Schuh mit freier Versenpartie, gehören zu den Schuhtrends in diesem Jahr. Egal ob zum Sommerkleid oder zu Shorts – Mules mit halbhohem Absatz sind der ideale Sommerschuh, denn sie strecken das Bein und sind nichtsdestotrotz ziemlich bequem. Da ich bisher nur Modelle in Schwarz besitze, möchte ich diese Saison noch ein farbiges Paar ergänzen. Mein Auge habe ich momentan auf ein rotes Modell aus Wildleder geworfen, dass für einen schönen Farbklecks in vielen Outfits sorgen würde.

4. Muschelsaum

An Shorts, Blusen und Kleidern finden sich diese Saison wieder hübsche Muschelsäume. Die mädchenhaften und zarten Saumabschlüsse schmeicheln Armen und Beinen und bringen einen wunderbaren Urlaubsflair in jedes Outfit. Auf meiner Wunschliste befindet sich momentan eine Bluse aus Leinengemisch mit Muschelsaum an den Armabschlüssen, die sich vor allem auch wegen ihres Materials im Sommer perfekt in verschiedenen Looks machen würde.

sommertrends 2017 mode modeblog fashionblog - 1

5. Korbtasche

Müsste ich das Trendaccessoire des Jahres benennen, wäre es wohl die Korbtasche. Vom großen Einkaufskorb bis hin zum süßen Koffer aus Bast oder Stroh ist momentan in den Onlineshops alles vertreten. Die schlichte Variante der Trendtasche, die ich schon besitze, habe ich euch bereits in diesem Outfitbeitrag gezeigt. Mein Herz verloren habe ich aber nun auch noch an ein zauberhaftes Modell mit schwarzen Fransen aus Seegras. Mehr Modelle der Korbtaschen findet ihr auch in meinem Micro-Trendreport zum Thema.

6. Hemdblusenkleid

Das Hemdblusenkleid ist ein echter Klassiker für den Sommer, der jedes Jahr aufs neue in der Saisongarderobe zu finden ist. Leider besitze ich bisher kein Hemdkleid, habe aber bereits ein schönes Modell mit Streifen im Auge. Besonders die Taillenschnürung gefällt mir bei dieser Variante sehr, denn sie gibt dem Klassiker ein modernes Upgrade und sorgt zudem dafür, dass die Taille vorteilhaft in Szene gesetzt wird.

7. High-Waisted Jeansshorts

Zu guter Letzt hat es noch ein absolutes Sommerbasic auf meine Wunschliste geschafft – die high-waisted Jeansshorts. Wie bei vielen Basics ist es jedoch gar nicht so einfach die EINE perfekte Shorts zu finden. Beinlänge, Waschung und Sitz müssen meinen Vorstellungen genau entsprechen. Versuchen werde ich diese Saison eventuell mal mit einer Shorts mit ausgefranstem Saum. Drückt mir die Daumen, dass ich endlich die perfekte Jeansshorts finde.

 

Inspirierende Street Style Looks mit den Sommertrends 2017


Teilen:
sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

4 Kommentare

    • sarahvonh
      Autor
      24. Mai 2017 / 11:34

      Liebe Melanie,ich freue mich, dass dir meine Auswahl gefällt. An dieser Stelle noch eine klare Kaufempfehlung für ein Paar Mules – du wirst sie lieben!Liebste Grüße!

  1. 24. Mai 2017 / 10:25

    Einmal alles bitte genauso zu mir, danke! 🙂 Nein im Ernst, wunderschöne Sachen hast du da auf dem Wunschzettel. Das Muschelsaum-Oberteil steht auf meinem auch schon seit einer ganzen Weile, vielleicht darf es jetzt kurz vorm Urlaub noch bei mir einziehen…

    • sarahvonh
      Autor
      24. Mai 2017 / 11:37

      Liebe Nori,hach, das Oberteil ist auch einfach zu schön. Ich sehe dich schon damit in Nizza flanieren… Noch dazu ein Strohhut, die Jeansshorts von H&M und deine weißen Birkenstocks – fertig! Also los, kauf´ das Ding!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.