DIE KORBTASCHE IM ALLTAG KOMBINIEREN | OUTFIT MIT CHANEL SLINGBACK PUMPS & TRENCHCOAT

Enthält Affiliate-LinksProduktplatzierung

Da der Micro-Trendreport zum Thema Korbtaschen so gut bei euch ankam, möchte ich euch nun zeigen, wie man die Korbtasche im Alltag kombinieren kann. Hierfür habe ich einen casual-chicen Alltagslook ausgewählt, in dem neben der Korbtasche auch die Chanel Slingback Pumps im Mittelpunkt stehen. Zu welchen Kleidungsstücken ich zudem gegriffen habe, um den Hauptakteuren nicht die Show zu stehlen, erkläre ich weiter unten.

Wie gefällt euch mein Outfit mit Korbtasche, Slingbacks und Trench? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar und verratet mir, wie ihr die Korbtasche im Alltag kombinieren würdet.

die korbtasche im alltag kombinieren modeblog - 2
die korbtasche im alltag kombinieren modeblog - 3

Shop the Look:

die korbtasche im alltag kombinieren modeblog - 1

die korbtasche im alltag kombinieren modeblog - 6

Die Korbtasche ist ein idealer Begleiter im Alltag – so kombiniere ich sie

Als Kombinationspartner für diesen Look mit Korbtasche standen zu allererst die Chanel Slingback Pumps fest. Der Kontrast zwischen den chicen Klassikern des Luxuslabels und der großen, sommerlichen Shoppertasche ist ganz nach meinem Geschmack. Damit das Outfit jedoch nicht in einen Urlaubslook abdriftet und Schuhe und Tasche im Vordergrund bleiben, habe ich den Rest wieder einmal aus einigen Basics zusammengestellt. Das „Females of the Future“-Shirt von Topshop habe ich euch zuletzt in einem Business-Outfit gestylt, dieses mal trage ich es zu einer meiner geliebten Mom Jeans. Aufgrund der niedrigen Frühlingstemperaturen durfte auch ein leichter Trenchcoat, dieses mal in Schwarz, nicht fehlen.

Outfitdetails

die korbtasche im alltag kombinieren modeblog - 7

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.