REVIEW | CHANEL SLINGBACK PUMPS – DER TWO-TONE KLASSIKER

9
review chanel slingback pumps modeblog - 1

Die Chanel Slingback Pumps standen mehr als zwei Jahre auf meiner Wunschliste. Seitdem ich sie zum ersten mal gesehen habe, sind sie mir einfach nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Nach langem Überlegen und Abwägen des Für und Wider habe ich mir heute schlussendlich den Traum vom Kauf der Schuhe erfüllt. Dies war nach fast zweieinhalb Jahren mein zweiter Kauf bei Chanel, über den ersten habe ich in dieser Review bereits berichtet. Im heutigen Beitrag soll es um meinen Einkauf in der Luxus-Boutique in Hamburg sowie meine Erfahrungen mit dem Kundenservice von Chanel gehen.

review chanel slingback pumps modeblog - 2

Ein Schuhklassiker von Chanel – die Two-Tone Pumps mit Slingback

Die Neuinterpretation der Two-Tone Pumps, die Coco Chanel im Jahr 1957 kreierte, zeigte Karl Lagerfeld in seiner Herbst-/Winterkollektion 2015/16. Bereits kurz darauf überschwemmte der Schuh die Instagram-Feeds und war aus keinem Street Style Look mehr wegzudenken. Nachdem der Schuh zwei Jahre lang nur schwer zu bekommen war, ist es nun ein wenig einfacher geworden. Die Slingback Pumps wurden mittlerweile ins Standardsortiment aufgenommen und auch die Farb- und Materialauswahl hat sich vergrößert. Neben dem beige-schwarzen Klassiker aus Ziegenleder und Satin, für den ich mich entscheiden habe, gibt es auch Modelle aus Kalbsleder, Spitze oder Ziegenvelour.

review chanel slingback pumps modeblog - 3

Der Kauf bei Chanel und meine Erfahrungen mit dem Kundenservice

Wie bei fast allen gehypten Schuhen oder Taschen, war der Kauf der Chanel Slingback Pumps nicht ganz einfach. Nachdem ich mich endgültig zum Kauf entschlossen hatte, rief ich in der Hamburger Chanel Boutique an, um mich nach der Verfügbarkeit zu erkundigen. In Größe 38 war noch ein Paar vorhanden, welches ich mir eine Woche später im Store ansehen wollte. Als ich dort war, waren sie leider nicht mehr vorhanden, weshalb ich die Schuhe in Größe 37 und Größe 38,5 anprobierte, um im Ausschlussverfahren festzustellen, ob meine normale Größe mir passen könnte. Eine Verkäuferin teilte mir vor Ort mit, dass die Chanel Slingback Pumps etwa im Mai wieder in den Store kommen würden, weshalb ich meine Telefonnummer für eine Benachrichtigung hinterließ. Bereits wenige Tage später meldete sie sich die Verkäuferin noch einmal, um mir mitzuteilen, dass sie mir die Schuhe bestellen und dann innerhalb von ca. zwei Wochen zuschicken kann. Da wir unseren Osterurlaub auf Sylt kurzfristig absagen müssten, entschlossen wir uns kurzer Hand die Schuhe direkt in Hamburg abzuholen. Gesagt, getan – heute in Hamburg konnte ich das Objekt meiner Begierde endlich in Größe 38 anprobieren, doch sie waren zu groß. Nach einem kurzen Schock konnte ich jedoch durchatmen, denn Gott sei Dank gab es sie noch in Größe 37,5 und die passten perfekt.

Zum Kauf und dem Kundenservice kann ich wieder einmal nur sagen, dass er einfach großartig ist. Beide Verkäuferinnen, mit denen ich in Kontakt war, sind wahnsinnig bemüht und nett gewesen. Das Angebot die Schuhe zu bestellen und mir dann zu schicken, empfand ich als äußerst zuvorkommend und deutlich besser, als in anderen Luxus-Boutiquen.

review chanel slingback pumps modeblog - 4

review chanel slingback pumps modeblog - 5

9 KOMMENTARE

  1. Schuhe hatte ich bei insta stories nun gar nicht auf’m Schirm. Aber im Nachhinein eigentlich logisch. Du hast die Look Alikes gerne und oft an und dann spricht das, genau wie bei den Gucci Slippern, irgendwann für das Original. Perfekte Wahl würde ich sagen!
    Hab’s fein zu Ostern
    Liebst, Kerstin ( alias zipollenfieke 😉)

    • Meine liebe Kerstin,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich, dass ich dich doch noch überraschen konnte. 😉
      Liebe Grüße und frohe Ostern!

  2. Ein Traum von Chanel!😍👍
    Da hast du dir ein tolles Ostergeschenk gemacht!Glückwunsch!☺
    Happy Eastern und liebe Grüße!
    🐣🐰☀️🌺 Mae

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here