TISCHDEKO ZU OSTERN | 3 TIPPS, WIE SIE GÜNSTIG & MINIMALISTISCH GELINGT

Die Tischdeko zu Ostern ist, neben der zu Weihnachten, meine Lieblingsdekoration des Jahres. Da das Osterfest fest mit dem Frühling verbunden ist, ist hier die Auswahl an Blumen, die für mich bei einer Tischdeko unverzichtbar sind, besonders groß. Damit euch bis Ostern noch ein bisschen Zeit bleibt, um die perfekte Tischdeko zu organisieren, gebe ich euch heute schon einmal einige Tipps, mit denen ihr sie günstig und im minimalistischen Stil umsetzen könnt. Im letzten Jahr hatte ich euch ja bereits Tischdekorationen für den Herbst und Weihnachten, die für ein Abendessen gedacht waren, gezeigt. Dieses mal schließt sich ein Tischarrangement für ein Frühstück oder einen Brunch an.

Wie gefällt euch meine Tischdeko zu Ostern? Habt ihr auch schon eine Dekoration für die Osterfeiertage geplant? Wenn ja, in welchem Stil und mit welchen Farben dekoriert ihr dieses Jahr?

tischdeko zu ostern modeblog - 2
tischdeko zu ostern modeblog - 4
tischdeko zu ostern modeblog - 5

1. Saisonale Blumen und Sträucher nutzen

Was wäre eine Frühlings- oder Osterdekoration ohne Ranunkeln, Osterglocken, Tulpen oder Magnolienäste? Eine große Auswahl an Frühlingsboten findet sich kostenlos im heimischen Garten und im Wald oder günstig auf dem Wochenmarkt. Gerade Weidenkätzchen, die unter Naturschutz stehen, jedoch nur beim Gärtner oder Floristen kaufen. Schneeglöckchen oder Märzenbecher können hingegen bedenkenlos aus der freien Wildbahn des Gartens genutzt werden.

2. Natürliche Materialien wie Eier mit einbeziehen

Holz und auch Eier passen perfekt zum Osterfest und lassen die Tischdekoration besonders natürlich wirken. Ich habe die Eier hier zusammen mit Kerzen in einem Eierkarton dekoriert. Auf Pinterest und Co. finden sich jedoch noch viele weitere Ideen, wie man Eier einsetzen kann. Auf der zweiten Seite findet ihr eine Pinnwand mit meinen Inspirationen. Besonders gut gefallen mir Eier auch als Vasenersatz oder als Alternative zu Platzkärtchen.

tischdeko zu ostern modeblog - 6

3. Sich an kleinen DIY-Projekten versuchen

Ich bin zugegebenermaßen vollkommen untalentiert beim Basteln, weshalb es mir normalerweise auch überhaupt keinen Spaß macht. Für die perfekte Tischdeko zu Ostern traue jedoch selbst ich mich an einfach DIY. Da ich leider nicht genug Eierbecher für sechs Personen besitze, habe ich einfach aus Holzperlen und Bast kleine Kränze für die Eier hergestellt. Wenn ihr also auch eurer Tischarrangement günstig erstellen wollt, probiert euch doch auch mal an einem DIY.

Extratipp: Schnäppchen schlagen, denn nach dem Fest ist vor dem Fest!

Das Schleifenband mit Osterprint habe ich im letzten Jahr nach Ostern um 80% reduziert bei Depot gefunden und auch das Holztablett habe ich mal im Sale ergattert. Genau wie in der Mode, lohnt es sich auch bei Dekoartikeln im Schlussverkauf zu kaufen. Ostern und auch Weihnachten sind schließlich jedes Jahr wieder, sodass man die Sachen spätestens im darauffolgenden Jahr benutzen kann.

tischdeko zu ostern modeblog - 8

tischdeko zu ostern modeblog - 9

Weitere Ideen für die Tischdeko zu Ostern:


Teilen:
sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH sowie Studentin der Materiellen Kultur: Textil und Germanistik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.