BASIC LOOKS | MEINE MINIMALISTISCHEN OUTFITS IM MÄRZ

Man merkt, dass der Frühling vor der Tür steht, denn in meine Basics Looks aus dem Monat März haben sich tatsächlich hier und da ein paar Farbkleckse geschlichen. Der Rest ist wie immer im minimalistischen Stil gehalten und beinhaltet viele meiner Lieblingsstücke. Aus wenigen verschiedenen Kleidungsstücken und Accessoires sind so dieses mal vierzehn verschiedene Outfits entstanden, die ich euch in diesem Beitrag noch einmal allesamt zeigen möchte.

Wie immer würde ich gerne wissen, welcher Basic Look euch in diesem Monat am besten gefallen hat und welches Kleidungsstück ihr in den letzten Wochen am häufigsten getragen habt.

basic-looks_meine-minimalistischen-outfits-im-maerz_modeblog- 1

Trendfarbe Pink Yarrow | 5 Tipps, wie man Pink kombinieren kann

Ehrlich gesagt war ich Pink Yarrow, der Pantone Trendfarbe für den Frühling 2017, erst etwas voreingenommen gegenüber. Mittlerweile habe ich pinke Farbtupfer jedoch wirklich lieb gewonnen. Wenn auch ihr noch etwas Schwierigkeiten mit dem Farbton habt, schaut einfach hier im Beitrag vorbei, dort findet ihr 5 Tipps, wie man Pink cool und edel kombinieren kann.

Go Green! | So leicht lässt sich die Army Jacke kombinieren

Die Army Jacke hat diese Saison im Nu mein Herz erobert und ist für mich, neben dem Trenchcoat und der Lederjacke, zu einem Must-Have Klassiker unter den Jacken avanciert. Wie vielseitig man sie kombinieren kann und wie ich sie selber am liebsten trage, erfahrt ihr hier im Outfitbeitrag.

basic-looks_meine-minimalistischen-outfits-im-maerz_modeblog- 2

Wintersachen verstauen | 5 Dinge, die man tun sollte, bevor der Frühling kommt

Der Frühling steht endlich in den Startlöchern und ich habe euch hier den hoffentlich letzten Look mit winterlichem Mantel gezeigt. Diese Tatsache bedeutet jedoch auch, dass die Wintersachen verstaut werden müssen. Welche 5 Dinge man vorher noch tun sollte, könnt ihr hier im Beitrag noch einmal nachlesen.

Schwarz-weiß kariert | So kann man das angesagte Vichy-Karo stylen

Dass das Vichy-Karo zu den angesagtesten Mustern der Saison gehört, ist nicht von der Hand zu weisen. Großer Beliebtheit erfreute es sich auch schon in den 50er und 60er Jahren, in denen Stilikonen wie Jackie Kennedy oder Audrey Hepburn es trugen. Hier im Outfitbeitrag zeige ich euch, wie man das schwarz-weiße Karo im hier und jetzt trägt.

basic-looks_meine-minimalistischen-outfits-im-maerz_modeblog- 3

Frühlingsoutfit mit Army Jacke & Anine Bing Shirt

Die Army Jacke habe ich diesen Monat nicht nur mit einer chicen Bluse und Gucci Slippern kombiniert, sondern auch in einem lässigeren Look mit Print Shirt und Loose Fit Jeans, was zeigt, wie vielseitig sie einsetzbar ist. Mit welchem chicen Teil ich diesen Look dennoch gebrochen habe, zeige ich euch hier im Beitrag.

Key-Piece für den Frühling | Jeans mit Fransensaum

Neben der Army Jacke, habe ich auch die Jeans mit Fransensaum zu einem meiner Key-Pieces für den Frühling erkoren. Im Winter hatte ich mir dieses Detail an Jeans etwas über gesehen, mit nackten Knöcheln jedoch gibt es jedem Look einen lässigen Touch. Welche Hose ich dafür in einem kleinen DIY-Projekt bearbeitet habe und wie ich sie kombiniere, zeige ich euch hier im Beitrag.

Beiträge im März, die euch auch interessieren könnten

basic-looks_meine-minimalistischen-outfits-im-maerz_modeblog- 4

Parisienne Chic | 3 Tipps für den französischen Modestil

Der Stil der Pariser Frauen wird von Frauen rund um den Globus beneidet, denn sie schaffen es stets, chic und ungezwungen zu gleich auszusehen. Ich habe versucht, dem Geheimnis des Parisienne Chic auf den Grund zu gehen.
Wenn auch ihr den Modestil der Pariserinnen nachempfinden wollt, findet ihr hier im Beitrag 3 einfache Tipps dafür.

5 Tipps zum Kleidung Second-Hand kaufen + Outfit mit Second-Hand Kleidungsstück

Zu meinen modischen Vorsätzen für dieses Jahr gehört unter anderem, dass ich öfter auch mal Kleidung Second-Hand kaufen möchte und habe dies nun endlich auch umgesetzt. Hier im Beitrag zeige ich euch, welches Kleidungsstück ich kürzlich Second-Hand gekauft habe und gebe euch 5 Tipps zum Kaufen von Kleidung aus zweiter Hand.

basic-looks_meine-minimalistischen-outfits-im-maerz_modeblog- 5

Schwarz-weißes Outfit für den Frühling

Dass Frühlingsoutfits auch ohne knallbunte Farben sehr gut funktionieren können, wollte ich mit einem Look ganz in schwarz-weiß unter Beweis stellen. Welche zwei Dinge ich dabei beachte, damit das Outfit trotzdem nach Frühling aussieht, könnt ihr hier im Outfitbeitrag nachlesen.

Hübsche Ärmel | Statement Sleeves kombinieren im Alltag

Zu den auffälligsten und meiner Meinung nach schönsten Trends gehören aktuell die Statement Sleeves. Im Winter habe ich sie bereits in verschiedenen Layering Looks voller Vorfreude getragen, nun können sie endlich auch solo zum Einsatz kommen. Wie ich sie im Alltag am liebsten trage, zeige ich euch hier im Beitrag.

basic-looks_meine-minimalistischen-outfits-im-maerz_modeblog- 6

Oh so Blue! | Frühlingslook mit Long Cardi & Blue Jeans

In diesem Monat habe ich bewusst versucht, ein wenig mehr Farbe in meine Garderobe zu bringen. Sowohl mit dem eher knalligen Pinkfarbton Pink Yarrow, als auch hier im Beitrag mit einem zarten Pastellblau. Auch dieser Farbton gehört zu den Trendfarben des Farbinstituts Pantone, welches diese Saison auf eine ausgewogene Mischung aus kräftigen und soften Farbnuancen setzen.

Blusenliebe | Trompetenärmel stylen mit Mom Jeans & Trenchcoat

Zu einem meiner Lieblingslooks in diesem Monat gehört eine Kombination aus Mom Jeans, Trenchcoat und natürlich einer Bluse mit meinen heiß geliebten Statement Ärmel in Trompetenform. Die Bluse, die sich schon seit längerem in meinem Kleiderschrank befindet, habe ich vor einem Jahr noch völlig anders kombiniert. Warum diese Kombination mittlerweile ein No-Go für mich ist, verrate ich euch hier im Outfitbeitrag.

basic-looks_meine-minimalistischen-outfits-im-maerz_modeblog- 7

Das Hingucker Accessoire | So peppen verzierte Schulterriemen jedes Outfit auf

Verzierte Schulterriemen, wegen ihrer großen Ähnlichkeit auch Guitar Straps genannt, sind eine tolle Möglichkeit um Taschen und mit ihnen einen kompletten Look aufzupeppen. Leider sind die Schulterriemen dabei zumeist jedoch so bunt, dass sie nicht wirklich meinem Stil entsprechen. Nach Langer Suche bin ich nun doch noch fündig geworden und präsentiere euch meinen neuen Schultergurt hier im Outfitbeitrag.

Bonjour Simone! | KDG X Jane Wayne Bluse, Lederjacke & Loafer

In den letzten Wochen und Monaten sind viele verschiedene Kooperationen von Bloggern mit unterschiedlichsten Firmen auf den Markt gekommen, die mich leider fast alle nicht wirklich überzeugt haben. Anders jedoch die Zusammenarbeit von This is Jane Wayne mit Kauf dich Glücklich. Ein Outfit mit meinem Lieblingsstück aus dieser aussagekräftigen Capsule Kollektion sowie einen kleinen Einblick in selbige findet ihr hier im Beitrag.

Teilen:
sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

2 Kommentare

  1. Latife
    5. April 2017 / 16:48

    Soo tolle Outfits! Ich liebe deinen Style und bin mehrmals auf deiner Seite! Weiter so! Lg

    • sarahvonh
      Autor
      5. April 2017 / 19:40

      Liebe Latife,vielen Dank für deinen lieben Kommentar!Liebe Grüße zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.