TRENDFARBE PINK YARROW | 5 TIPPS, WIE MAN PINK KOMBINIEREN KANN

Pink Yarrow ist eine der Pantone Trendfarben für diese Saison und ich möchte euch heute ein paar Tipps geben, wie man Pink kombinieren kann. Als ich Anfang des Jahres meinen Trendreport über die beiden angesagtesten Frühlingsfarben verfasst habe, war Pink Yarrow nicht gerade mein Favorit. Eher tendierte ich zum gedeckteren Kale. Seit einigen Wochen schwirrte mir nun aber der Gedanke durch den Kopf, meinen minimalistischen Stil mit einem pinken Kleidungsstück aufzufrischen. Weiter unten erkläre ich euch, wie ich Pink Yarrow in meine Garderobe integriere. Außerdem erwarten euch fünf Tipps, wie man Pink kombinieren kann.

Wie gefällt euch der pinke Farbtupfer in meinem Outfit? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar und verratet mir, wie und ob ihr die Farbe in eure Garderobe integriert.

trendfarbe pink yarrow 5 tipps zum pink kombinieren - 2

So verbinde ich Pink Yarrow mit meinem minimalistischen Kleidungsstil

Bevor ich euch auf der nächsten Seite fünf Tipps gebe, wie man Pink kombinieren kann, erkläre ich euch erst einmal, wie ich die Farbe Pink mit meinem minimalistischen Stil in Einklang bringe. Da mir ein Allover-Look in Pink natürlich nicht in den Sinn oder eher in den Schrank kommen würde, setze ich lieber auf einen coolen Eye-Catcher, wie den oversized Pullover von & other Stories. Auch wenn dieser wirklich kuschelig ist, bleibt momentan eine Jacke oder ein Mantel unverzichtbar. Wegen akutem Liebesschock, trage ich dieses mal schon wieder den Trenchcoat von Edited. Die Schleifen-Details und der Schnitt sind einfach zu schön… Hinzu kommt, dass das mädchenhafte Pink und das klassische Beige des Trench einen coolen Stilbruch ergeben und den Look erwachsener wirken lassen, was mir sehr gut gefällt. Dazu habe ich mich für die Levi´s Wedgie Icon Fit mit ausgefranstem Saum entschieden, die ich viel zu lange nicht mehr getragen habe. Das letzte mal war sie in diesem Layering-Look im Einsatz. Jetzt, wo der Frühling vor der Tür steht und die nackten Knöchel bald wieder täglich gezeigt werden können, habe ich wieder große Lust auf Jeans mit ausgefranstem Saum und mir deswegen noch ein Modell aus meiner Closed Power Pusher angefertigt. Das Ergebnis zeige ich euch voraussichtlich nächste Woche hier auf dem Blog. Nun aber noch einmal zurück zu diesem Outfit. Da das Pink, das Beige und das Denimblau mehr als genug Farbe für einen Look waren, habe ich eine schlichte schwarze Tasche und ein Paar Loafer in Schwarz ergänzt. Sie geben den Farben einen minimalistischen Rahmen und bringen durch ihr schlichtes Design keine zusätzliche Unruhe in den Look.

Mit diesen 5 Tipps Pink einfach und stilsicher kombinieren

  1. Auf gute Qualität achten – Bei Kleidungsstücken und Accessoires in Pink kommt es vor allem auf eine gute Qualität an, denn sonst können sie besonders schnell billig aussehen. Statt glänzendem Polyester lieber zu Wolle, Seide oder Kaschmir greifen.
  2. Pinke Stücke als Eye-Catcher nutzen – Ein Allover-Look in Pink erweckt schnell eine Assoziation mit Barbie. Einzelne Stücke in Pink hingegen verleihen jedem Outfit einen Frischekick und machen es bereit für den Frühling.
  3. Ungewöhnliche Kombinationen wählen – Besonders schön kommt mädchenhaftes Pink im Stilbruch mit sportlichen, rockigen oder klassischen Teilen zur Geltung. Coole Sneaker, eine derbe Lederjacke oder ein eleganter Trenchcoat sind daher die perfekten Kombinationspartner.
  4. Zu weiten oder maskulinen Schnitten greifen – Zu enge Schnitte haben einen negativen Einfluss auf pinke Kleidungsstücke und lassen sie schnell nach Tussi aussehen. Statt kurzer Röcke oder enger T-Shirts lieber zu gerade geschnittenen Hosen, fließenden Blusen oder weiten Pullovern greifen.
  5. Nicht nur mit Schwarz oder Weiß kombinieren – Pink passt wie alle Farben natürlich zu Schwarz und Weiß, zur Geltung kommt es jedoch auch mit anderen Farben. Die Frühlingstrendfarbe Kale, Navy, Grau und Beige sowie Denim sind ebenfalls tolle Möglichkeiten Pink zu inszenieren.
trendfarbe pink yarrow 5 tipps zum pink kombinieren - 5
trendfarbe pink yarrow 5 tipps zum pink kombinieren - 6

Outfitdetails

  • Trenchcoat – Edited the Label
  • Pullover – & other Stories
  • Jeans – Levi´s Wedgie Icon Fit
  • Tasche – Céline Trio Bag
  • Loafer – Asos
  • Netzsocken – Falke

trendfarbe pink yarrow 5 tipps zum pink kombinieren - 7

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

2 Kommentare

  1. 2. März 2017 / 17:47

    Der aktuelle Pink-Trend gefällt mir total gut =) Ich mag, wie du deinen Pulli kombiniert hast!

    Liebe Grüße aus Köln,
    Emilie
    LA MODE ET MOI

  2. 6. März 2017 / 17:40

    Ich liebe die Farbe Pink. In meiner Garderobe kommt sie allerdings nicht vor, weil sie mir nicht wirklich steht. So wie du den Pulli kombiniert hast gefällt es mir aber sehr gut. 🙂

    -xx, Carina
    http://www.redsunbluesky.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.