MODETRENDS 2017 | MIT DIESEN 10 MUST-HAVES WIRD DIE GARDEROBE FIT FÜR DEN FRÜHLING

Der Frühling steht vor der Tür und die Anzahl an Modetrends 2017 ist wieder einmal kaum zu überblicken. Um das Ganze etwas überschaubarer zu machen, habe ich 10 Must-Haves für den Frühling zusammengestellt, die jeder Garderobe im Nu ein frisches Update verleihen. Egal ob minimalistisch, romantisch oder klassisch – bei dieser Auswahl ist garantiert für jeden Kleidungsstil ein tolle Ergänzung mit dabei.

Habt ihr schon ein Trend-Piece ins Auge gefasst, dass ihr in eurer Garderobe ergänzen wollt? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar und verratet mir, welcher der Modetrends 2017 euer Favorit für den Frühling ist.

1. Track Pants | Sportlicher Frühlingsbegleiter

Weit geschnittene Sporthosen mit seitlicher Ziernaht sind zur Zeit der Street Style Star, denn sie lassen jedes Outfit ungezwungen und absolut cool aussehen. Ganz neben bei sind sie noch herrlich bequem. Ideal geeignet sind sie zum down dressen von chicen Klassikern oder Business-Pieces.

2. Statement Ohrringe | Künstlerische Hingucker für die Ohren

Um einem Look einen frischen Anstrich zu verleihen, reicht oft schon ein besonderes Accessoire oder Schmuckstück. Statement Ohrringe, vor allem asymmetrisch getragen, sind hierfür perfekt geeignet. Als edler Hingucker geben sie jedem Outfit einen Hauch von Artsiness und Chic.

3. Trenchcoat | Der Klassiker in neuer Form

Der Trenchcoat ist ein Klassiker, der jedes Jahr wieder seinen festen Platz in der Frühjahrsgarderobe verdient hat. In diesem Jahr wartet er im Rahmen der Modetrends 2017 jedoch mit besonderen Details und Schnitten auf. Große Taschen, Schleifen an den Ärmeln oder ein extra weiter Sitz machen ihn zu einem Klassiker in modernem Gewand.

4. Weiße Stiefeletten | Mit hellem Schuhwerk durch den Frühling

Helle Schuhe sind ein echter Frühlingsbote. Neben den omnipräsenten weißen Sneakern, schleichen sich nun auch weiße Stiefeletten in die Schuhschränke. Ob flach oder mit Blocksatz, schlicht oder mit Rüschen- und Nietenverzierung – weiße Stiefeletten passen einfach zu jedem Outfit oder Modestil.

5. Hoodie | Bequem & lässig mit Kapuze

Nicht nur die Track Pants, sondern auch Hoodies vertreten diese Saison die Sportfraktion unter den Modetrends 2017. Beide Kleidungsstücke sind für ein Downgrade von allzu chicen Outfits perfekt geeignet. Besonders zum Trenchcoat oder zu eleganten Stoffhosen bildet der Hoodie einen tollen Kontrast und bringt eine Prise Street Style in jedes Outfit.

6. Bunte Mini Bag | Witzig, farbenfroh & garantiert ein Eye-Catcher

Mini Bags in allen Farben und Formen, mit Patches oder Troddeln peppen jeden Basic Look im Handumdrehen auf. Sie sorgen für ein Augenzwinkern in jedem Look, bringen Farbe ins Spiel und passen zu Tagesoutfits mit Jeans und Shirt genauso gut, wie zu eleganten Kleidern für den Abend.

7. Bluse mit Statement Ärmeln | Ein Klassiker mit modernem Twist

Die Bluse mit Statement Ärmeln ist ein zweiter Klassiker, der diese Saison durch besondere Details den Weg in die Moderne findet. Obergroße Manschetten, Rüschen und Schleifen oder Trompetenärmel – egal welche Details, Blusen treten jetzt aus dem Schattendasein mitten ins Rampenlicht.

8. Taillengürtel | Fokussierung auf die Mitte

Diesen Frühling wird es feminin, denn die weibliche Mitte rückt in den Mittelpunkt. Taillengürtel in Form von Korsetts oder im Logomania Stil setzen den Fokus auf die Körpermitte und zaubern so eine tolle Sanduhrfigur. Besonders cool sehen Gürtel jetzt nicht nur in Hosen, sondern vor allem auch über Mänteln oder extra langen Pullovern aus.

9. Lingerie Top | Zu hübsch für „unten drunter“

Lingerie Tops und Bralettes aus Spitze sind perfekt geeignet um den lang anhaltenden Layering-Trend umzusetzen. Denn da die romantischen Teile aus Spitze viel zu hübsch sind, um sie nur unten drunter zu tragen, bekommen sie jetzt über T-Shirts oder dünnen Rollkragenpullovern ihren großen Auftritt.

10. Florales Kleidungsstück | Bunte Blumen als frühlingshafte Verzierungen

Florale Prints passen perfekt zum Frühling und gehören daher auch in diesem Jahr wieder zu den Modetrends 2017. Je nach eigenem Geschmack besteht die Wahl zwischen Kleidern, Blusen oder auch Jeans, denn die hübschen Blumen zieren jetzt die verschiedensten Kleidungsstücke.

Alle Modetrends noch einmal im Überblick

Teilen:
sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

3 Kommentare

  1. 20. Februar 2017 / 10:18

    Jedes Jahr überlege ich mir wieder einen Trench-Coat zu besorgen und du hast ihn in deinem letzten Post auch so schön kombiniert…jedes Mal wenn ich einen anziehe fühle ich mich wie in einem Bademantel und sehe auch danach aus 😀
    Aber ein Lingerie-Top und das mit den Blumen-Mustern oder auch Rüschen-Blusen überlge ich tatsächlich in meine Garderobe zu integrieren. Du hast dir auf jeden Fall viel Mühe bei diesem Post gegeben. Sehr schön und danke für die Inspiration!

    Lg Anne

    • sarahvonh
      Autor
      20. Februar 2017 / 11:20

      Liebe Anne,vielen Dank für deinen lieben und ausführlichen Kommentar! Ich finde bei Trenchcoats kommt es vor allem auf die richtige Länge an. An den Jacken und Cardigans, die du auf dem Blog so zeigst sieht man, dass du es eher etwas kürzer magst. Probiere es doch mal mit einem Trench, welches nur bis zur Mitte des Oberschenkels reicht. Bei Topshop gibt es oft schöne Modelle in dieser Länge. Ich drücke dir die Daumen, dass du noch perfekten Trench für dich findest und wünsche dir viel Spaß beim Auffrischen deiner Garderobe für den Frühling.Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.