4 MINIMALISTISCHE OUTFITS FÜR WEIHNACHTEN & SILVESTER

Einige Feierlichkeiten stehen kurz bevor und daher möchte ich euch heute ein paar Ideen für minimalistische Outfits für Weihnachten und Silvester geben. Für mich persönlich sind dies Feiertage, an denen ich mich gerne schicker kleiden, aber dennoch meinem minimalistischen Stil treu bleiben möchte. Im Herbst hatte ich bereits fünf minimalistische Herbstoutfits für unter 250€ zusammengestellt, die bei euch sehr gut angekommen sind. Dieses mal habe ich mich jedoch dafür entschieden, auch teurere Stücke mit einzubeziehen, da es sich hierbei um langlebige Klassiker handelt, bei denen sich die Investition sicher lohnt.

Heiligabend mit Samtkleid und Overknees

Den Anfang macht ein festliches Outfit für die Feier des Heiligabends. Samt ist nicht nur absolut im Trend, sondern passt mit seinem dezenten Schimmer auch perfekt zu festlichen Anlässen. Das dunkelgrüne Samtkleid wird mit einem Rollkragenpullover und Overknees aus Wildleder wintertauglich. Gleichzeit ist der Look bequem und ideal geeignet für ein gemütliches Essen im Kreise der Familie. Der dezente Silberschmuck und mein persönlicher Lieblingswinterduft, By the Fireplace von Maison Margiela, runden das Gesamtbild ab und garantieren einen besonderen Weihnachtsabend.

Klassischer Look fürs Weihnachtsessen

Als zweites habe ich ein minimalistisches Outfit für ein Weihnachtsessen am ersten oder zweiten Weihnachtsfeiertag zusammengestellt. Hier setze ich auf Klassiker wie einen karierten Mantel, einen Bleistiftrock und schwarze Jordaan Loafer von Gucci. Hier gibt ebenfalls dezenter Schmuck dem Outfit das gewisse Etwas und die Pierce Bag von J.W. Anderson bringt einen hübschen Farbklecks ins Spiel. Dieser Look ist eine gute Wahl für ein Dinner bei den Schwiegereltern oder mit Freunden in entspannter Atmosphäre.

Weihnachtsspaziergang mit gemütlichem Sweater und Karomantel

Der dritte Look, den ich für euch herausgesucht habe, ist für einen gemütlichen Tag zwischen den Jahren gedacht. Für einen Weihnachtsspaziergang ist der Wollmantel mit großem Karomuster, über den ich bereits in diesem Beitrag näher berichtet habe, der ideale Begleiter. Hinzu kommen eine schlichte Lederleggings und ein Sweatshirt mit passendem Print. Mein besonderer Favorit sind die Aeyde Boots mit hohem Schaft, die garantiert jeden langen Spaziergang mitmachen.

Mit Samt und Plissee zur Silvesterparty

Für die Silvesterparty darf es natürlich etwas mehr sein. Hier treffen Samt und Plissee aufeinander. Beides sind Trends, die uns in den letzten Wochen und Monaten begleitet haben und die wir im wahrsten Sinne des Wortes mit ins neue Jahr nehmen. Den dezenten Metallic-Schimmer des Rocks greife ich mit mattgoldenem Schmuck unter einer kleinen Umhängetasche mit Kettenhenkel auf. Zum Hingucker in diesem Outfit wird die Taille mit Hilfe des Gucci-Gürtels, der den Look noch einmal aufwertet und damit für eine großartige Silvesterparty geeignet ist.

Teilen:
sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.