MINIMALISTISCHES HERBSTOUTFIT MIT SELFNATION JEANS

[nextpage title=“Minimalistisches Herbstoutfit – Teil I“ ] Mein minimalistisches Herbstoutfit zeigt heute wieder einmal meine Vorliebe für individualisierte Kleidungsstücke und hochwertige Materialien. Durch meinen stetigen Versuch, meine Garderobe zu verkleinern, ist mir Qualität, aber auch der perfekte Sitz von Kleidungsstücken noch wichtiger geworden. Die Jeans, die ich in diesem Outfit trage ist maßgeschneidert und garantiert mir so die perfekte Passform, die ich bei allen meinen Kleidungsstücken anstrebe. Fertigen lassen habe ich sie über Selfnation, ein Berliner Label, das sich der Maßanfertigung von Hosen verschrieben hat. Hergestellt werden die Jeans und Chinos von Selfnation in der Schweiz und zwar ausschließlich mit Materialien aus Deutschland und Italien. Die Maßanfertigung erfolgt dabei auf Basis der eigenen Maße, die man im Online Shop eingeben kann. Außerdem kann man hier zwischen verschiedenen Bundhöhen, Farben und Stilen wählen. Ich habe mich zum Beispiel für eine schwarze Jeans [Farbbezeichnung Tokio Knights] mit Mid Waist Bund und Straight Fit, sprich geradem Bein, entschieden. Da ich sonst fast ausschließlich Jeans von Closed trage, finde ich den Preis von 189€ wirklich akzeptabel, zumal die Jeans von Selfnation ja sogar maßgefertigt ist.
Die Jeans von Selfnation trage ich hier mit einem grauen Pullover aus Kaschmir von H&M Premium. Da der V-Ausschnitt recht tief ist, habe ich außerdem zu einem schwarzen Wollschal von Moss Copenhagen gegriffen. Um mein minimalistisches Herbstoutfit etwas aufzupeppen habe ich mich außerdem wieder für die Netzstrümpfe von H&M entschieden, die einen schönen Stilbruch zu den Loafern von Asos darstellen.

Wie gefällt euch mein minimalistisches Herbstoutfit mit der maßgeschneiderten Jeans? Lasst es mich in den Kommentaren wissen und verratet mir auch gerne, ob ihr ebenfalls Fans von individualisierten Kleidungsstücken und Accessoires seid.

minimalistisches-herbstoutfit-mit-selfnation-jeans-2

Der Look zum Nachkaufen

 
minimalistisches-herbstoutfit-mit-selfnation-jeans-3

minimalistisches-herbstoutfit-mit-selfnation-jeans-4

Auf der zweiten Seite dieses Beitrags findet ihr weitere Bilder meines minimalistischen Herbstoutfits und alle Informationen zum Look inklusive Alternativen zum Nachkaufen…

[nextpage title=“Minimalistisches Herbstoutfit – Teil II“ ]

minimalistisches-herbstoutfit-mit-selfnation-jeans-8

minimalistisches-herbstoutfit-mit-selfnation-jeans-5

Kaschmirpullover – H&M Premium | ähnlicher grauer Pullover
Jeans – Selfnation * | ähnliche Straight Fit Jeans
Umhängetasche – Céline „Trio“ | ähnliche Umhängetasche
Schal – Moss Copenhagen | ähnlicher schwarzer Schal
Loafer – Asos | gleiche Asos Loafer
Netzstrümpfe – H&M | ähnliche Netzstrümpfe

minimalistisches-herbstoutfit-mit-selfnation-jeans-6

minimalistisches-herbstoutfit-mit-selfnation-jeans-7

Die mit * gekennzeichneten Artikel wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.
Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

3 Kommentare

  1. Giny DELTGEN
    22. November 2016 / 8:10

    Toller Look! Ich tu mich nur schwer mit den überlangen Ärmeln am HM Pullover. Das mit den Netzstrümpfen werde ich auf jeden Fall auch ausprobieren! Die Jeans sieht wirklich klasse aus und steht dir ausgzeichnet

  2. Kerstin Ahrens
    22. November 2016 / 18:23

    Da hast du bei mir mal wieder genau ins Schwarze getroffen, liebe Sarah! Da werd ich meine Loafer auch nochmal schnell rauskramen, wo jetzt etwas mildere Temperaturen herrschen. Das Konzept mit der maßgeschneiderten Jeans finde ich total cool. Liebe GrüßeXO Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.