5 WINTERTRENDS 2016, DIE MAN JETZT IM SALE KAUFEN SOLLTE

Jetzt ist die beste Zeit, um sich mit den schönsten Wintertrends 2016 auszustatten, denn das Cyberweekend steht vor der Tür und auch der Winter Sale hat in einigen Onlineshops schon begonnen. Da einige Trends bereits im Herbst angesagt waren, sind diese nun im Sale erhältlich. Fünf interessante Trends, die in den Wintermonaten ein großes Thema in der Mode sein werden, habe ich euch in diesem Beitrag zusammengestellt. Außerdem möchte ich euch an dieser Stelle schon einmal zwei Tipps geben, mit denen ihr einen Extrarabatt bei Asos und AboutYou erhaltet.

AboutYou | bis zu 30% extra Rabatt auch auf bereits reduzierte Artikel
Zeitraum: 24.11. 18:00h – 28.11.2016 23:59h

Asos | 20% Rabatt auf alles mit dem Code „GOGOGO“
Zeitraum: 24.11.16 06:00h – 29.11.16 09:00h

Habt ihr schon Einkäufe für den Sale oder das Cyberweekend geplant? Lasst mich in den Kommentaren gerne wissen, welche Trends bei euch ganz oben auf der Einkaufsliste stehen.
 

Fake Fur – flauschige Winterbegleiter

Fake Fur sieht nicht nur stylisch aus, sondern hält in den kalten Wintermonaten auch besonders warm. Jacken und Mäntel zeigen sich dabei in ganz unterschiedlichen Arten von Kunstfell – von langen Zottelhaaren bis zum Teddyplüsch ist alles mit dabei. Wem Fellmäntel und -jacken zu auffällig sind, der kann auch zu Kunstfellbesätzen an Schuhen und Taschen greifen.

 

Weiß – von Creme bis Schneeweiß

Die Assoziation von Schnee liegt bei der Farbe Weiß nahe, für viele ist sie aber trotzdem oft eine Sommerfarbe. Dieses Jahr zeigen Stiefeletten, Strickpullover und Jacken jedoch, dass Weiß auch im Winter eine tolle Farbe ist. Ein Allover-Look ist dabei, vor allem wenn Schnee liegt, besonders schön, aber auch als einzelnes Statement setzen weiße Kleidungsstücke und Schuhe jeden Look in Szene.

 

Samt – auch im Winter noch ein Thema

An Samt ist man schon im Herbst nicht vorbei gekommen und auch in den Wintermonaten wird sich das edle Material auf der Trendskala ganz weit oben halten. Für festliche Anlässe, wie sie uns vor allem rund um Weihnachten und Silvester bevorstehen sind Kleider und Blazer aus Samt besonders schön. Im Alltag hingegen kann sich an kleinen und größeren Highlights aus Samststoff, wie breiten Schnürsenkeln, Taschen und Rucksäcken oder Bomberjacken, erfreuen.

 

Streetwear – Hoodies, Jogginghosen & Co.

Streetwear in Form von Jogginghosen, Sweatshirts und Caps gehört ebenfalls zu den trends, die sich bereits längere Zeit halten und somit in einer Vielzahl im Sale erhältlich sind. Hoodies und Jogger kommen im Winter beim Layering groß raus und sehen in Kombination mit groben Strick besonders cool aus. Die Kombinationen von Kapuzenpullover unter klassischem Wollmantel und Sporthose zum schweren Grobstrick-Cardigan sind hierbei meine persönlichen Favoriten.

 

Stiefeletten mit langem Schaft – Sixties Feeling für die Füße

Stiefeletten sind alleine schon wetterbedingt natürlich jeden Winter unverzichtbar. Diese Saison kommen sie allerdings in einer besonderen Form daher und zwar mit langem Schaft und Blockabsatz. Die Stiefeletten sind somit nicht nur besonders bequemen, sondern versprühen auch einen Hauch von elegantem 60er Jahre Feeling. Passen tun sie damit vor allem zu Culottes, Röcken und Kleidern.

 

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Teilen:
sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.