HERBSTLICHE TISCHDEKO – EINFACH & GÜNSTIG

Nach längerer Zeit gibt es endlich mal wieder einen Interior-Post, in dem ich eine herbstliche Tischdeko zeige, die man einfach und vor allem auch günstig nachmachen kann. Wenn es um Mode und Einrichtung geht, liebe ich es minimalistisch, wenn ich aber den Esstisch für ein gemütliches Essen decke, mag ich es gerne ein wenig opulenter. Gerade im Herbst bieten sich da verschiedenste saisontypische Dekogegenstände und Naturmaterialien an. In den folgenden drei Tipps könnt ihr lesen, welche das genau sind und vor allem was die Basis einer jeden gelungenen Tischdekoration ist.
 
herbstliche-tischdeko-einfach-und-guenstig-2

1. Die Basis – der richtige Tisch und die passende Tischwäsche

Zugegebenermaßen liebe ich unseren massiven Esstisch das ganze Jahr über, ganz besonders gut gefällt er mir aber zur Herbst- und Winterzeit. Das derbe Holz passt sich ideal als eines der Elemente der Tischdekoration ein und macht diese noch authentischer. Falls ihr noch auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Esstisch seid, schaut euch doch mal dieses Modell mit Used-Paintwork-Look oder auch diesen Esstisch mit Baumkante an. Neben einem schönen Tisch gehört auch die passende Tischwäsche als Grundlage zu einer hübschen Tischdeko. Um die Tischplatte nicht komplett zu verdecken, bieten sich hier einzelne Stoffsets oder auch Partnersets an.

2. Mehr Dimension durch Vasen und Kerzenständer

Um die Tischdekoration interessanter zu gestalten, sollte man unbedingt mit verschiedenen Höhen arbeiten. Dies funktioniert am besten mit Vasen oder Kerzenständern. Ich habe mich hier als “Center Piece” für diesen Kerzenständer entschieden, der thematisch perfekt harmoniert. Rechts und links habe ich verschiedene Vasen eingesetzt. Es ist überhaupt nicht schlimm, wenn man nicht von allen Dekogegenständen zwei identische Exemplare besitzt, denn unterschiedliche Gegenstände, die gleichmäßig rechts und links des Tischmittelpunkts platziert werden, lockern das Gesamtbild auf und lassen die Deko weniger gezwungen aussehen. Als günstige Alternative passend zum Herbst kann man statt einer Vase oder einem Teelichthalter auch Zierkürbisse mit Teelichtern oder einen ausgehöhlten Kürbis mit frischen Blumen bestücken. Ein tolle Anleitung dazu findet ihr in diesem DIY-Post.

herbstliche-tischdeko-einfach-und-guenstig-3

herbstliche-tischdeko-einfach-und-guenstig-4

herbstliche-tischdeko-einfach-und-guenstig-5

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit Tipp Nr. 3, noch mehr Bildern und meiner Pinterest-Pinnwand, die mich zu dieser Tischdeko inspiriert hat…

[nextpage title=”Herbstliche Tischdeko – Teil II” ]

3. Frische Blumen, Kürbisse & Kastanien – herbstlich, günstig und dekorativ

Den letzten Schliff bekommt jede Tischdekoration durch frische Blumen und natürliche Accessoires wie Blätter, Kastanien und Zierkürbisse. In den Vasen, im Kürbis oder direkt auf dem Tisch machen sich bei einer herbstlichen Tischdeko Fetthennen, Scharfgabe, Hagebutten, Schleierkraut oder Sonnenblumen besonders gut, weil sie innerhalb der gleichen warmen Farbrichtung liegen. Diese frischen Blumen bekommt man einzeln beispielsweise recht preiswert im Blumenladen. Wer eine Blumenfeld zum Selberpflücken in der Nähe hat, bekommt sie natürlich noch günstiger und aus dem eigenen Garten sind sie sogar kostenlos. Auch Blätter und Kastanien kann man ganz einfach im Wald sammeln, ohne dafür Geld ausgeben zu müssen. Zierkürbisse bekommt man meist für wenige Cents in Hofläden oder im Supermarkt. Unregelmäßig aus dem Tisch verteilt, lassen sie die Tischdeko üppig und farbenfroh erscheinen. Große Blätter können zusätzlich als Alternative zu klassischen Tischkärtchen oder Menükarten verwendet werden.

herbstliche-tischdeko-einfach-und-guenstig-6

herbstliche-tischdeko-einfach-und-guenstig-7

Esstisch – Puuuro
Stühle – Depot
Partnersets – Depot
Kerzenhalter – H&M Home
Vasen – Depot, Xenos
Servietten – H&M Home

herbstliche-tischdeko-einfach-und-guenstig-8

herbstliche-tischdeko-einfach-und-guenstig-9

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

4 Kommentare

  1. Kerstin Ahrens
    16. Oktober 2016 / 10:35

    Wow, einfach zauberhaft deine Tischdeko. Auf der Pinnwand bin ich vor allem von der Dekoration mit dem lila Heidekraut entzückt. Toller Beitrag!Schönen Sonntag, liebe Sarah.XO Kerstin

    • sarahvonh
      Autor
      16. Oktober 2016 / 18:45

      Meine liebe Kerstin,vielen Dank für deine, wie immer, super lieben Zeilen. Ich wünsche dir super viel Spaß beim dekorieren und freue mich, dass ich dir die passende Inspiration liefern konnte.Liebste Grüße!

  2. 16. Oktober 2016 / 18:11

    Einfach wundervoll sieht das aus! Ich habe mir auch schon Gedanken gemacht, wie ich den Tisch schön herbstlich dekorieren könnte. Danke daher für die Ideen!Liebe GrüßeSvenja http://www.lovelysuitcase.de

    • sarahvonh
      Autor
      16. Oktober 2016 / 18:43

      Liebe Svenja,ich freue mich, dass ich dir ein paar Inspirationen liefern konnte. Viel Spaß beim dekorieren und eine schöne Herbstzeit.Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.