OUTFIT MIT ADPT. JEANSROCK & STELLA MCCARTNEY MINI FALABELLA + DIY TIPP

Den Jeansrock von ADPT. den ich in diesem Outfit trage, kennt ihr vielleicht schon aus diesem Outfitpost. Leider hat sich die Länge des Rocks als äußerst unpraktisch erwiesen, denn der Rock hat sich beim Tragen immer nach oben geschoben und durch das wenig elastische Material ähnelte mein Gang in ihm eher dem einer Ente. Ehrlich gesagt habe ich mich darüber eine Zeit lang sehr geärgert, denn der Kauf des Jeansrocks ist noch nicht allzu lange her und fiel definitiv in die Zeit, in der ich bereits ganz akribisch bei jedem Kauf darauf geachtet habe, ob das Kleidungsstück für mich wirklich perfekt ist. Aber von diesem Rückschlag habe ich mich nicht lange entmutigen lassen, denn mithilfe eines einfachen DIY`s ist es mir gelungen, ihn im Handumdrehen wieder zu einem echten Lieblingsteil werden zu lassen. Wie mir das gelungen ist, verrate ich euch weiter unten.
Meinen neuen alten Jeansrock mit Knopfleiste und ausgefranstem Saum habe ich hier mit einem hochgeschlossenem Shirt aus Rippstrick von Colloseum getragen. Um dem Look ein wenig mehr Eleganz zu verleihen, habe ich anstatt der Birkenstock Sandalen, die ich bei diesen Temperaturen nahezu täglich trage, mal wieder meine Topshop Mules mit Knoten-Detail hervorgeholt. Um das Silber der Knöpfe am Rock aufzugreifen, habe ich zudem zu meiner Mini Falabella von Stella McCartney mit Kettenhenkel gegriffen. Die verspiegelte Ray-Ban Sonnenbrille gibt dem Street Style noch eine kleine Portion Coolness und rundet die Basics ganz nach meinem Geschmack damit ab.

outfit mit adpt. jeanstock und stella mccartney mini falabella + diy tipp - 2

MEIN LOOK ZUM NACHKAUFEN

outfit mit adpt. jeanstock und stella mccartney mini falabella + diy tipp - 3

FRANSENSAUM LEICHT GEMACHT – SUPER EINFACHER DIY-TIPP

Wie oben bereits erwähnt war ich mit der Längen meines Jeansrocks unzufrieden. Anstatt ihn zu kürzen und wieder mit einem klassischen umgenähtem Saum zu versehen, habe ich mich für eine ausgefranste Variante entschieden. Hierfür muss man den Rock oder die Hose, je nachdem was gekürzt werden soll, einfach mit einer Schere abschneiden und dann einmal in die Waschmaschine geben. Während des Waschvorgangs franst der Saum dabei ganz einfach von alleine aus ohne, dass man es manuell mit der Hand machen muss. Einfach aber genial!

Wie findet ihr mein kleines DIY?

outfit mit adpt. jeanstock und stella mccartney mini falabella + diy tipp - 4

outfit mit adpt. jeanstock und stella mccartney mini falabella + diy tipp - 5

outfit mit adpt. jeanstock und stella mccartney mini falabella + diy tipp - 6

outfit mit adpt. jeanstock und stella mccartney mini falabella + diy tipp - 7

Jeansrock – ADPT. * | ähnlicher Jeansrock mit Fransensaum
Top – Colloseum * | ähnliches schwarzes Top
Schultertasche – Stella McCartney „Mini Falabella“ | gleiche Stella McCartney Tasche
Mules – Topshop | gleiche Mules von Topshop im Sale!
Ringe – Pandora | gleicher Pandora Ring
Verspiegelte Sonnenbrille – Ray-Ban „Round Metal“ * | ähnliche Ray-Ban Sonnenbrille

Die mit * gekennzeichneten Artikel wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

4 Kommentare

  1. 5. September 2016 / 16:40

    Ein wirklich toller Look.Und die Idee mit dem Rock ist richtig gut. Da hast einen tollen Rock gezaubert :)Die Tasche ist ein Traum…Liebste Grüße Franzihttp://www.thefashionbalance.com

    • sarahvonh
      Autor
      6. September 2016 / 20:40

      Liebe Franzi,freut mich, dass dir mein kleines DIY gefällt!Liebste Grüße zurück!

  2. Kerstin
    7. September 2016 / 17:29

    Der Rock gefällt mir jetzt besser als vorher. Cooler Look, Sarah.Und da sind sie ja wieder, die hübschen Pandora Ringe 😉 Sehr hübsch!Ganz liebe Grüße Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.