MINIMALISTISCHER MODESTIL: 7 MUST-HAVE BASICS + GÜNSTIGE LOOK-ALIKES

[nextpage title=“Minimalistische Basics Teil 1″ ] Für alle, die eine Capsule Wardrobe aufbauen wollen oder deren Ziel ein minimalistischer Modestil ist, sind Investitionen in Basics nahezu unverzichtbar. Wie schon oft geschrieben, dienen Basics als Grundlage für viele verschiedene Outfits. Für bestimmte Klassiker lohnt es sich daher, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen, da man garantiert länger als eine Saison Freude an den Sachen haben wird. Im Folgenden möchte ich euch 7 Basics zeigen, die für mich absolute Must-Haves sind zeigen und euch außerdem 7 günstige Look-Alikes als Alternativen vorstellen.

1. Acne Canada Scarf

Schon vor einem Jahr habe ich in diesem Post über meine Liebe zum Acne Canada Schal geschrieben und bestätigt, dass er den Hype absolut wert ist. Das schlichet Design, die hochwertige Lammwolle und der ultimative Kuschelfaktor machen ihn für mich in den Herbst- und Wintermonaten unverzichtbar.

2. Acne Pistol Boots

Getreu dem Motto „Schwarze Schuhe gehen immer“ befinden sich gleich zwei Paar davon auf meiner Liste. Den Anfang machen die Pistol Boots von Acne, die mit ihrem etwas höheren Absatz für mich eher für den eleganteren Teil der Looks passend sind. Durch die Lederschnüre und den Reißverschluss sind sie geleichzeitig aber auch cool und rockig, was sie universell kombinierbar macht.

3. Acne Raya Cardigan

Dies soll keinesfalls eine Auflistung meiner Lieblingsteile von Acne Studios werden, aber für mich ist das schwedische Label einfach der Inbegriff des skandinavischen Minimalismus, den ich größtenteils mit meinem Stil anstrebe. Da Cardigans im Allgemeinen und der Raya Cardigan von Acne im Besonderen für Outfits in fast allen Jahreszeiten eine perfekte Ergänzung sind, hat auch er es unter meine 7 Must-Have Basics geschafft.

4. Comme des Garçons Play Streifenshirt

Das Streifenshirt ist ein ewiger Klassiker. Aufgrund seiner schier unendlichen Einsatzmöglichkeiten in diversen Outfits, hat es sich ebenfalls einen Platz unter den Must-Haves verdient. Das gewisse Etwas, nämlich das typische kleine Herz, hat für mich das Modell von Comme des Garçons, denn kleine Details sind das, was ich bei Basics besonders mag.

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit Nr. 5, 6 und 7 sowie den günstigen Look-Alikes…
 

[nextpage title=“Minimalistische Basics Teil 2″ ]

5. Mansur Gavriel Bucket Bag

Der absolute Allrounder unter den Taschen ist wohl die Bucket Bag von Mansur Gavriel. Auch hier überzeugt in erster Linie das klassische Design, aber auch die Funktionalität spricht für diese Tasche. Über der Schulter, lässig in der Hand oder auf die praktische Art und Weise cross-body getragen passt sie zu jedem Outfit und bietet zudem jede Menge Stauraum.

6. Acne Jensen Boots

Wie bereits angekündigt schließen sich die Acne Jensen Boots als zweites Paar Schuhe auf meiner Liste an. Für mich sind sie perfekten klassischen und schlichten Stiefeletten, die zum Rock oder Kleid ebenso gut funktionieren, wie zur Jeans oder Stoffhose.

7. Acne Velocite Lederjacke

Für mich ein totales Traumkleidungsstück ist die Velocite Lederjacke von Acne Studios. Sie its für mich der Inbegriff von Cool und Edgy und trotzdem in meinen Augen ein echtes Basic Piece, weil sie einfach mit jedem Outfit funktioniert. Diverse Street Style Ikonen haben bereits bewiesen, dass sie sowohl mit langem Seidenkleid als auch mit schlichter Skinny Jeans eine ideale Symbiose eingeht. Trotz des hohen Preises möchte ich sie daher irgendwann unbedingt in meinem Kleiderschrank hängen haben.

Die besten günstigen Alternativen

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

3 Kommentare

  1. 21. September 2016 / 9:16

    Ein toller Beitrag mit schönen Shoppingideen ! Ich liebe Acne Studios. Liebste GrüßeMariewww.whatiwearinlondon.com

  2. 26. September 2016 / 9:49

    Die Acne Lederjacke ist der Hammer, aber aua, der Preis! Das günstige Look Alike ist da auf jeden Fall eine gute Alternative. Insgesamt eine schöne Liste!LG Bienehttp://lettersandbeads.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.