WHAT TO WEAR: 1ST DATE

What to wear? Die Frage nach dem richtigen Outfit beschäftigt uns fast jeden Tag, insbesondere wenn es um einen besonderen Anlass wie z.B. das erste Date geht. Auch wenn ich am 02. Februar mit meinem Freund bereits 5 Jahre zusammen bin, kann ich mich noch gut daran erinnern, wie ich mir für unser erstes Date den Kopf zerbrochen habe. Einige von euch scheint dieses Thema ebenfalls zu beschäftigen, denn in euren Mails werde ich immer wieder mal nach Vorschlägen für Outfits für bestimmte Anlässe gefragt, u.a. für das erste Date. Gerade in Zeiten, in denen man sich immer häufiger über Online-Dating kennenlernt, ist der erste Eindruck im realen Leben sehr wichtig. Für dieses erste Kennenlernen finde ich persönlich einen Cafébesuch oder ein Treffen im Park ideal, weshalb ich dafür mein Outfit zusammengestellt habe. Flache Schuhe und bequeme Kleidung finde ich besonders wichtig, um sich wohl zu fühlen und dementsprechend authentisch aufzutreten. Nichts ist schlimmer als schmerzende Füße und ständiges Rumzupfen, weil das Outfit nicht sitzt. Ich habe mich daher für ein Layering mit Rollkragenpullover und Streifenshirt, eine schmale Hose sowie meine Acne Jensen Boots entschieden. Der Look ist so modisch, aber nicht aufgetakelt und vor allem nicht zu sexy, denn das ist für mich ein riesiges No-Go beim ersten Date. Für alle, die noch auf der Suche nach einem Partner sind, habe ich hier bei Netzsieger noch einen interessanten Bericht über online Partnervermittlung. Fun Fact: Der Januar ist der beste Monat für Online-Dating. Also worauf noch warten?

what to wear 1st date - 2

what to wear 1st date - 3

what to wear 1st date - 4

what to wear 1st date - 5

turtleneck – Gina Tricot [similar on sale here] striped shirt – Gina Tricot [similar here] pants – Mango [similar here] boots – Acne Studios Jensen [here] bag – Stella McCartney Mini Falabella [here] beanie – Esprit [similar here] rings – Pandora

what to wear 1st date - 6

what to wear 1st date - 7

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Netzsieger.

sarahvonh

Sarah von Heugel ist die Gründerin und Autorin des Modeblogs SARAHVONH. Neben ihrer Selbstständigkeit als Modebloggerin ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann als Event- und Hochzeitsfotografin (www.vonheugel.de) tätig. Zudem unterstützt sie Unternehmen im Bereich Social Media und gibt Workshops zu den Themen Pinterest und Bloggen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.